Letzte Meldungen

Neuer Raum zum Wohlfühlwohnen

Eine Sauna im heimischen Fertigkeller ist bei vielen Menschen besonders beliebt. Foto: BDF/Partnerbau Braun Eine Sauna im heimischen Fertigkeller ist bei vielen Menschen besonders beliebt. Foto: BDF/Partnerbau Braun

Von Fruchtsäften bis Powershakes, von Superfood bis Null-Diät, von Workouts nach Feierabend bis hin zu Yoga in der Mittagspause – ein gesunder Lebensstil hat für die meisten Menschen ganz individuelle Ausprägungen und Schwerpunkte. „Bei immer mehr Menschen liegt ein ruhiger und vertrauter Rückzugsort im Trend, an dem sie Zeit für sich alleine haben. Fündig werden sie im heimischen Untergeschoss, denn das bietet heute viel Raum zum individuellen Wohlfühlwohnen“, sagt Stephan Braun von der Gütegemeinschaft Fertigkeller (GÜF). 

Früher galt so mancher Keller als Dunkelkammer. Nicht selten war er kalt, feucht und ungemütlich. Seine Aufgabe bestand allenfalls darin, Platz zu bieten für Speisen und Getränke, alte Kleider und Möbel sowie für Waschmaschine und Gefriertruhe. „Diese Zeiten sind längst vorbei“, betont Braun. „Moderne Fertigkeller aus hochwertigen Betonelementen erfüllen alle Anforderungen, die Häuslebauer an ihr neues Eigenheim stellen: Sie bieten komfortable Wohnfläche, die selbstbestimmt geplant und genutzt werden kann“, so der Kellerexperte.

Sehr beliebt ist die Nutzung eines Kellerraumes als Wellness-Oase. Entsprechend den individuellen Vorlieben und des verfügbaren Budgets können problemlos eine Sauna mit bodentiefer Dusche und Ruhezone, ein Whirlpool, ein Schwimmbecken oder ein Fitnessraum mit Ergometer, Hantelbank & Co. eingerichtet beziehungsweise eingebaut werden. „Wie auch immer die Wellness-Oase aussieht, sie bietet einen willkommenen Rückzugsort innerhalb der heimischen vier Wände. Außenstehende haben keinen Zugang und auch die eigene Familie kann eine Zeitlang außen vor bleiben – gerade auch mal nach einem langen, harten Arbeitstag“, so Braun.

Übrigens: Wer sich für einen Fertigkeller entscheidet, kann seine Wohnfläche um mehr als 40 Prozent steigern. Neben der Wellness-Oase sind auch ein Hobbyraum, ein Heimkino oder sogar eine Einliegerwohnung effektive Nutzungsmöglichkeiten. Platz für die Haustechnik sowie zum Abstellen von Möbeln, Kisten und Getränken ist ebenfalls mehr als genug vorhanden.

Neuer Raum zum Wohlfühlwohnen
5 (100%) 1 Stimmen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*