Letzte Meldungen

Startschuss für attraktiven HELMA-Wohnpark in Dallgow-Döberitz

Im neuen HELMA-Wohnpark in Dallgow-Döberitz ist Zweigeschossigkeit vorgeschrieben. Das „Haus Trient“ zeichnet sich durch einen großen Zwerchgiebel aus, der lichtes Wohnen möglich macht. Besondere Akzente setzt die zweifarbige Putzfassade, wahlweise sind statt des braunen Putzes auch andere Farben oder Klinker möglich. Grafik: HELMA Wohnungsbau GmbH Im neuen HELMA-Wohnpark in Dallgow-Döberitz ist Zweigeschossigkeit vorgeschrieben. Das „Haus Trient“ zeichnet sich durch einen großen Zwerchgiebel aus, der lichtes Wohnen möglich macht. Besondere Akzente setzt die zweifarbige Putzfassade, wahlweise sind statt des braunen Putzes auch andere Farben oder Klinker möglich. Grafik: HELMA Wohnungsbau GmbH
Lageplan des HELMA-Wohnparks „Wiesenblick“ in Dallgow-Döberitz. 33 Grundstücke werden dort zurzeit erschlossen. Der Verkaufsstart ist erfolgt. Grafik: HELMA Wohnungsbau GmbH

Lageplan des HELMA-Wohnparks „Wiesenblick“ in Dallgow-Döberitz. 33 Grundstücke werden dort zurzeit erschlossen. Der Verkaufsstart ist erfolgt. Grafik: HELMA Wohnungsbau GmbH

(PRG) – Stadtrandlagen im Westen von Berlin erleben einen ungebremsten Bauboom. Private Bauherren verwirklichen dort ihren Traum von den eigenen vier Wänden. In Dallgow-Döberitz erfolgte jetzt der Verkaufsstart für den Wohnpark „Wiesenblick“ durch die HELMA Wohnungsbau GmbH. Zusammen mit der Gemeinde hatte der Bauträger einen früheren Bebauungsplan überarbeitet. Jetzt entsteht in der Bahnhofstraße ein attraktiver Standort für 33 Einfamilienhäuser. Nomen est omen – der Randlage mit Aussicht auf landwirtschaftlich genutzte Flächen verdankt das Projekt den Namen „Wiesenblick“. Die Erschließungsarbeiten sind bereits in vollem Gange; der erste Spatenstich erfolgt im kommenden Frühjahr.

Knapp 10 000 Einwohner schätzen Infrastruktur und komfortable Verkehrsanbindung – in weniger als 15 Minuten ist man mit dem Regionalexpress am ICE-Haltepunkt Berlin-Spandau. Weitsichtige Kommunalpolitiker stellten bereits vor mehr als 20 Jahren dafür Weichen: Heute verfügt der Ort über alle Schultypen, Kitas, Seniorenresidenz, Bibliothek, Discounter, Arztpraxen und vieles mehr – selbst Tanzschule und Reiterhof fehlen nicht. Auch der Freizeitwert ist hoch. In der angrenzenden Döberitzer Heide unterhält die Sielmann-Stiftung ein 3 600 Hektar großes Naturschutzgebiet mit Wisenten, Wildpferden und Rothirschen.

Die künftigen Bewohner des Wohnparks „Wiesenblick“ können sich für einen individuellen Entwurf entscheiden – die offene Planung des Baugebietes lässt auch Architektur im Bauhausstil zu. Hier der HELMA-Entwurf „Haus Weimar“. Grafik: HELMA Wohnungsbau GmbH

Die künftigen Bewohner des Wohnparks „Wiesenblick“ können sich für einen individuellen Entwurf entscheiden – die offene Planung des Baugebietes lässt auch Architektur im Bauhausstil zu. Hier der HELMA-Entwurf „Haus Weimar“. Grafik: HELMA Wohnungsbau GmbH

33 Bauherrenfamilien werden in der Bahnhofsstraße ihr neues Zuhause beziehen. Die voll erschlossenen Grundstücke sind zwischen 480 und knapp 720 Quadratmeter groß. Zuwegungen werden zurzeit gepflastert, Straßen angelegt. Der erfahrene Bauträger hat eine Fülle an vorgeplanten Einfamilien- und Doppelhäusern im Portfolio. Interessenten erwartet die Qual der Wahl – immerhin aus mehr als 40 Hausmodellen. Verschiedene Architekturstile wie Landhaus, Villa, Bungalow oder Bauhaus sind möglich, aber auch individuell geplante Häuser. Alle werden in hochwärmedämmender Massivbauweise errichtet – nach dem Standard der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016 oder auf Wunsch auch höherwertig. Sie verfügen über eine Drei-Scheiben-Verglasung, Rollläden, Fußbodenheizung, multimediale Anschlussdosen und eine handwerklich gearbeitete Holztreppe. Im Bemusterungszentrum von HELMA können Interessenten zudem weitere Ausstattungsvarianten wählen, wie zum Beispiel Bodenbeläge oder Sanitärkeramik. Alle Grundstücke werden provisionsfrei vom Bauträger angeboten – auf Wunsch mit kostenloser Finanzberatung.

Die HELMA Wohnungsbau GmbH und ihre Muttergesellschaft, die börsennotierte HELMA Eigenheimbau AG, besitzen seit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung im Bau von Eigenheimen, Ferienhäusern und in der Entwicklung von Wohnquartieren. Der Bauträger ist bundesweit tätig. In der Region Berlin-Brandenburg engagiert sich HELMA zurzeit mit elf Projekten.

Weitere Informationen unter www.helma-wohnungsbau.de oder Tel: 030 / 344083042.

Ich bin an weiteren Informationen interessiert:

Katalog und Infos per E-Mail oder Post
Besichtigungstermin vereinbaren
Bitte um Rückruf (Bitte Telefonnummer angeben)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße

PLZ / Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer


 

Startschuss für attraktiven HELMA-Wohnpark in Dallgow-Döberitz
5 (100%) 1 Stimmen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*