Letzte Meldungen

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juni 2017

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juni 2017 Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juni 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juni 2017

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juni 2017

von Anfang an stand die Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WKR) unter Beschuss. Sowohl Branchenverbände als auch Verbraucherschützer kritisierten, dass die Bundesregierung
die Vorgaben der EU viel strenger als gefordert umgesetzt hatte. Damit blieb vielen Menschen die Tür zum Eigenheim verschlossen.

Die meisten Bauherren sind beim Kauf einer Immobilie auf ein Darlehen angewiesen.  Mit Inkrafttreten der WKR sahen sich diese auf einmal einer sehr strengen Kreditwürdigkeitsprüfung ausgesetzt. Die Banken haben daraufhin nur noch eine sehr restriktive Kreditvergabe betrieben.

Gerade für junge Familien und Senioren war es so sehr schwierig geworden, einen Kredit für einen Immobilienkauf oder für die Modernisierung einer bereits vorhandenen Immobilie zu erhalten. Es ging sogar soweit, dass beispielsweise ältere Menschen selbst bei einem vollständig abgezahlten Haus kein Darlehen mehr für eine Dachsanierung bekamen.

Nun reagierte endlich der Gesetzgeber: der Bundesrat hat im Mai die Änderungen an der umstrittenen Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WKR) und damit eine Lockerung der Regularien für die Kreditvergabe beschlossen. Nun müssen die zuständigen Ministerien die Umsetzung der Änderungen der WKR konkretisieren. Allerdings dürften Bauherren die Erleichterungen schon jetzt bei einem Finanzierungsgespräch mit der Bank spüren. Somit wird wieder mehr Menschen die Tür zum Wohneigentum geöffnet und sie können sich den Traum von der eigenen Immobilie verwirklichen. 

Der Traum vom eigenen Haus hat bei vielen angehenden Bauherren die Gestalt einer Stadtvilla. Bereits seit einigen Jahren wird diese Bauform immer beliebter. Sofern es die örtliche Bauordnung zulässt, kann durch den Bau von zwei Vollgeschossen die Grundfläche optimal genutzt werden. Im Obergeschoss gibt es keine störenden Dachschrägen und es entsteht ein besonderes und großzügiges Wohngefühl. Wie vielfältig diese Bauform sein kann, können Sie in unserem Sonderteil der Ausgabe lesen. Lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten inspirieren.

Inhalte des Regionalen Immobilien Journal Juni 2017

Immobilienmarkt aktuell

 

Postbank Studie Wohnatlas 2017: Wo Immobilien künftig an Wert gewinnen

Die Queen wäre amused 

Bundesrat beschließt Lockerung der Kreditvergabe

Zwei von drei Deutschen sind genervt von Lärm in ihrer Wohngegend 

Richtfest für Villen im Prinzenviertel 

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017 in Berlin 

Finanzierung

Macron ist Katalysator für die Märkte – leichter Aufwärtstrend bei Bauzinsen

Banken verlangen überhöhte Bereitstellungszinsen 

VPB: Bauherren stehen für KfW-Mittel gerade 

Hausbau & Technik

Gesund bauen 

  • Ökologisches Bauen mit natürlichen Dämmmaterialien 
  • Natürlich ausgeglichen 
  • Wohngifte unschädlich machen 
  • Gesundes Bauen und Wohnen mit Roth-Massivhaus 

Der Bausachverständige und seine Spezialisten 

Hausbau-News 

Flandern Massivhaus: Qualität mit Sicherheit seit 1972 

„Wenn einer eine Reise tut“ 

Neue Info-Plattform für Bauherren und Kreditinstitute 

Deutsche Holzbau-Gütegemeinschaften gehen mit gemeinsamer Homepage online 

Neues Hausbauportal FertighausWelt.de 

Sonnenschutz

  • Kühler Kopf im Eigenheim
  • Markisen sommerfit machen
  • Sonnenschutz von Anfang an einplanen 
  • Ideen für den Sonnenschutz 

Sonderteil: Musterhäuser der Region

  • Werbeprospekte von Hausanbietern – was drin steht und was nicht
  • Tipps zur Bemusterung: Ausstattung mit Köpfchen

Sonderteil: Stadtvillen & Stadthäuser

  • Stadtvillen & Stadthäuser 
  • Traumhaus: Stadtvilla: So macht es Heinz von Heiden möglich 
  • Mittendrin und fein raus: das Stadthaus 
  • HBG Hochbau Berlin GmbH: Individuell geplant. Massiv gebaut. 
  • Roth-Massivhaus präsentiert neues Haus 

Wohntrends

Holz in der modernen Küche: Uralt und doch modern 

Rund ums Haus

Schwimmbad & Swimmingpool 

  • Das ganze Jahr wie im Urlaub 
  • Pool mit Kindersicherung 
  • Vitawell passt seine Whirlpools individuell an jeden Kunden an

Recht aktuell

Wege übers Nachbargrundstück Wer darf was und wer zahlt? 

Bauvertrag ohne (wirksame) Terminvereinbarung 

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht  

Ulrich Barz
Herausgeber – RIV-Verlag

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juni 2017
5 (100%) 5 Stimmen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*