Letzte Meldungen

Schattenspender und Energieproduzent

Ein Solar-Terrassendach kann gleich mehrere wichtige Funktionen erfüllen

Das neue Solardach für die Terrasse ist Schattenspender, Wetterschutz und Energieproduzent in einem. Foto: djd/www.solarcarporte.de Das neue Solardach für die Terrasse ist Schattenspender, Wetterschutz und Energieproduzent in einem. Foto: djd/www.solarcarporte.de
Der mit dem Solardach erzeugte Strom wird im eigenen Haus kostenfrei genutzt, überschüssiger Strom wird gespeichert, bis er gebraucht wird. Foto: djd/www.solarcarporte.de

Der mit dem Solardach erzeugte Strom wird im eigenen Haus kostenfrei genutzt, überschüssiger Strom wird gespeichert, bis er gebraucht wird.
Foto: djd/www.solarcarporte.de

Hinaus ins Freie: In der warmen Jahreszeit verbringen die meisten Bundesbürger so viel Zeit wie möglich im Garten oder auf der Terrasse. Doch was tun, wenn die Sonne unerbittlich vom Himmel brennt oder ein Regenschauer die Gartenstimmung zu vermiesen droht? Über kurz oder lang führt an einer Überdachung der Terrasse kein Weg vorbei. Moderne Terrassendächer sind aber nicht nur Schattenspender oder Witterungsschutz – sie machen zugleich die Energie der Sonne umweltfreundlich für die Familie nutzbar. Mit einem Solar-Terrassendach kann jeder seine persönliche Energiewende einleiten.

Anschaffung macht sich recht schnell bezahlt

Wenn ohnehin eine Überdachung der Terrasse geplant ist, lassen sich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die in das Dach integrierten Solarelemente produzieren Elektrizität, die entweder direkt genutzt oder für später in einem Energiespeicher vorgehalten werden kann. So sorgen die ausgeklügelten Systemlösungen etwa der Solarterrassen & Carportwerk GmbH auch dann für Strom, wenn die Sonne längst versunken ist. Lediglich der Energiebedarf, der über die eigene Solarstrom-Produktion hinausgeht, wird künftig noch aus dem öffentlichen Netz dazu gekauft. Damit spart das Terrassendach bares Geld und macht sich mit der Zeit von allein bezahlt. Wer Pläne für die eigene Terrasse schmieden will, findet unter www.solarcarporte.de einen praktischen Online-Konfigurator.

Während die Familie das Gartenleben genießt, produziert das Solardach unablässig elektrische Energie. Foto: djd/www.solarcarporte.de

Während die Familie das Gartenleben genießt, produziert das Solardach unablässig elektrische Energie.
Foto: djd/www.solarcarporte.de

Carport mit Ladestation

Viel Aufwand macht die Lösung nicht: Um die Energie ins Haus zu führen, wird nur ein zusätzliches Kabel verlegt. Das System kann man im Übrigen auch aus erster Hand kennenlernen: Dazu stellt der Produzent auf Anfrage den Kontakt zu einem von bundesweit über 250 Referenzkunden her, die gerne über ihre Erfahrungen berichten. Die soliden Aluminium- oder Holzkonstruktionen sind nicht nur als Terrassenüberdachung geeignet, auch ein Carport mit integrierter Energiegewinnung lässt sich so errichten. Wenn das nächste Auto ein Elektromobil oder ein Hybrid ist, dann ist das Carport bereits zukunftsweisend als Solar-Ladestation ausgestattet.

Die neue Energie-Unabhängigkeit

Wer Wert auf nachhaltiges Bauen und umweltnahes Wohnen legt, kann mit einem Solar-Terrassendach die Energieeffizienz des Eigenheims deutlich steigern. Foto: djd/www.solarcarporte.de

Wer Wert auf nachhaltiges Bauen und umweltnahes Wohnen legt, kann mit einem Solar-Terrassendach die Energieeffizienz des Eigenheims deutlich steigern.
Foto: djd/www.solarcarporte.de

Endlich unabhängiger sein von Energieversorgungsunternehmen und Energieimporten, stattdessen einen Großteil des täglichen Strombedarfs autark im eigenen Haus gewinnen: Ein Solar-Terrassendach macht dies möglich. In Verbindung mit einem modernen Energiespeicher ist die Solarenergie auch dann nutzbar, wenn die Sonne einmal nicht scheint. Das Resultat: Hausbesitzer können bis zu 90 Prozent ihrer Stromkosten einsparen und diese Entlastung wiederum nutzen, um das neue Solardach zu finanzieren. Nach Herstellerangaben macht sich die Verschönerung des Zuhauses innerhalb von zehn bis zwölf Jahren von alleine bezahlt.

Mehr Informationen und einen Online-Konfigurator für eigene Berechnungen gibt es unter www.solarcarporte.de

Schattenspender und Energieproduzent
5 (100%) 1 Stimmen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*