Letzte Meldungen

Kaminöfen – Wärmespender für ein gemütliches Zuhause

Paar vor dem Kamin © Schwäbisch Hall Paar vor dem Kamin © Schwäbisch Hall

Kaminöfen sind der Inbegriff der Behaglichkeit. Sie sind in ihrer Designvielfalt ein Blickfang in jedem Wohnraum und dank modernster Verbrennungstechnik eine komfortable und ökologische Wärmequelle. Ob als kostensparende Zusatzheizquelle in der Übergangszeit oder als behaglicher Wärmespender an kalten Winterabenden, Kaminöfen erfüllen höchste Ansprüche – und sie sind heute längst kein unerschwinglicher Luxus mehr. Die HELLWEG Bau- und Gartenmärkte bieten eine große Auswahl an Kaminöfen für natürliche Wärme und eine wohlige Atmosphäre im eigenen Zuhause.

Dank optimaler Verbrennungssysteme erreichen moderne Kaminöfen einen hohen Wirkungsgrad und sind besonders umweltfreundlich. Ein breiter Konvektionskanal sorgt für eine ideale Wärmeverteilung im Raum, reduziert die nötigen Sicherheitsabstände zu brennbaren Materialien und sorgt für höhere Robustheit und größere Stabilität. Optimal positionierte Primär und Sekundärluftzuführungen garantieren ideale Energieausnutzung, größtmöglichen Wirkungsgrad sowie saubere Verbrennung und dienen zugleich dem Spülluftsystem, das die Scheiben der Kaminöfen sauber hält.

Wahl des richtigen Ofens

Kaminöfen - Wärmespender für ein gemütliches Zuhause Bild: Hellweg

Kaminöfen – Wärmespender für ein gemütliches Zuhause Bild: Hellweg

Entscheidend für die Wahl des richtigen Ofens ist in erster Linie die Raumgröße. Da die meisten Kaminöfen die zur Verbrennung benötigte Luft aus dem Raum nehmen, sollten 4 m³ Raum je kW zur Verfügung stehen. Die Nennwärmeleistung gibt Auskunft über das maximale Raumheizvermögen des jeweiligen Modells. Grundsätzlich verfügen Kaminöfen aber über Leistungsbereiche, die mit der zugegebenen Menge an Brennstoff geregelt werden können. Das Raumheizvermögen der Kaminöfen variiert je nach Dämmungsgrad der Wände und Fenster.

Stahl, Stein oder Keramik

Ob massiver Stahlkorpus oder eine Verkleidung mit Stein oder Keramik ist häufig nicht nur eine Frage der Optik, sondern auch der Funktionsweise. Stahlkaminöfen haben den Vorteil, dass sie die Wärme sehr schnell über die Abstrahlung des Korpus an den Raum weitergeben. Ist das Feuer jedoch erloschen, kühlen die Stahlmäntel der Kaminöfen zügig ab. Seitliche Verkleidungen mit Speckstein, Naturstein Serpentino oder Keramik dagegen speichern die entstehende Wärme erst einmal zwischen, bevor sie sie an den Raum weitergeben. Im Gegensatz dazu sind Granit oder Sandstein keine Speichersteine. Sie sind vor allem dekorativ.

Tipps für die Benutzung

Kaminöfen - Tipps für die Benutzung Bild: Hellweg

Kaminöfen – Tipps für die Benutzung Bild: Hellweg

Zum Heizen eignet sich am besten naturbelassenes und trockenes Holz. Feuchtes Holz führt zu Rauch und Gestank. Auf keinen Fall sollten Abfälle, Pappe, Spanplatten oder lackiertes Holz verbrannt werden, da mit diesen Materialien giftige Dämpfe freigesetzt werden. Der Rauchfang sollte regelmäßig gereinigt werden, indem die Reste mit einem Feuerhaken weggekratzt werden. Wichtig ist zudem eine regelmäßige Lüftung des Aufstellraums, da Kaminöfen für die optimale Verbrennung genügend Sauerstoff benötigen. Kaminöfen mit Thermoautomatik verfügen über integrierte Temperaturfühler im Brennraum. Je nach Temperatur öffnen oder schließen sich mechanisch einzelne Luftkanäle und führen so stets die optimale Menge an Verbrennungsluft zu. Klassische Kaminöfen sind sogenannte Zeitbrandfeuerstätten. Die Brenndauer von Kaminöfen ist jedoch nicht beschränkt. Bei regelmäßiger Brennstoffzufuhr können Kaminöfen ohne Abkühlphasen im 24 Stunden Dauerbetrieb beheizt werden.

In den HELLWEG Bau- und Gartenmärkten findet sich garantiert das richtige Modell. Das HELLWEG Team berät gerne persönlich bei der Auswahl des individuell passenden Kaminofens.

HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG
Ganz nah: 15x in und um Berlin, 1x auch in Ihrer Nähe.
Mehr Informationen: hellweg.de

Kaminöfen – Wärmespender für ein gemütliches Zuhause
3 (60%) 2 Stimmen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*