Letzte Meldungen

Farben zum Fühlen

Samtmatte Oberflächen verleihen der Wandgestaltung eine besondere Optik

Wandfarben prägen die Raumstimmung und beeinflussen das Wohn- und Lebensgefühl. Foto: djd/SCHÖNER WOHNEN-FARBE Wandfarben prägen die Raumstimmung und beeinflussen das Wohn- und Lebensgefühl. Foto: djd/SCHÖNER WOHNEN-FARBE
Brera in Mailand stand Pate für diesen hellen und samtmatten Farbton. Foto: djd/SCHÖNER WOHNEN-FARBE

Brera in Mailand stand Pate für diesen hellen und samtmatten Farbton.
Foto: djd/SCHÖNER WOHNEN-FARBE

Wandfarben sind ein wesentlicher Teil der Inneneinrichtung. Sie prägen die Raumstimmung und beeinflussen somit das Wohn- und Lebensgefühl. Für Möbel und Sessel gilt das ganz genauso wie für den Bodenbelag oder auch die Wandfarbe. Dabei sind Farben keineswegs nur etwas fürs Auge: Neue Technologien machen es möglich, dass auch die Haptik der Farboberfläche die individuelle Wirkung unterstreicht.

Hohe Farbtiefe mit samtigem Effekt

Mit den passenden Wandfarben etwa lässt sich nahezu jedem Untergrund – egal ob Vlies, Raufaser oder Prägetapete – eine besondere Wirkung verleihen. Möglich macht das etwa die neue Premium-Wandfarbenserie „Schöner Wohnen Architects‘ Finest“. Ein besonderes Qualitätsmerkmal ist die samtmatte Oberfläche, welche die Farbtöne besonders zur Geltung bringt. Die neuartige Zusammensetzung verleiht der Farbe eine besonders cremige, tropf- und spritzgehemmte Konsistenz, die eine leichte, saubere Anwendung garantiert. Das Resultat: Die Wand fühlt sich samtig an, ist gleichmäßig matt und erhält eine besondere Tiefe – genau der richtige Farbtupfer speziell für gehobene Wohnstile. Zugleich ist das Material sehr strapazierfähig und scheuerbeständig und trägt das Gütesiegel „Blauer Engel“ für seine Umweltfreundlichkeit.

Die Welt ins eigene Zuhause holen

Und damit Haptik uns Optik eine Einheit bilden, haben sich die Farbdesigner von architektonischen Hotspots der Welt inspirieren lassen – zu erkennen an den klangvollen Namen. Von „Marais“ und „SoHo“, über „Waterfront“ bis zu „Gràcia“ – die insgesamt sechzehn ausgewählten Farbtöne holen die ganze Welt in die eigenen vier Wände. Entstanden im engen Austausch mit Architekten und Designern, bringen sie mit ihrer Farbigkeit das besondere Flair und Lebensgefühl jener Orte zum Ausdruck, deren klangvolle Namen sie tragen. Erhältlich sind die exklusiven Wandfarben in vielen Bau- und Fachmärkten, unter www.architects-finest.com gibt es mehr Details.

 

 Einfach und sauber zu verarbeiten

(djd). Am Ende zählt natürlich die Farbwirkung. Wer sein Zuhause verschönern will, sucht aber zugleich eine Farbe, die unkompliziert und sauber zu verarbeiten ist. Die Wandfarbenserie „Schöner Wohnen Architects‘ Finest“ etwa lässt sich nach Belieben rollen oder streichen und ist vielseitig auf vielen Untergründen anwendbar. Mehr als sechs Stunden braucht der Auftrag nicht, um gründlich zu trocknen. Zur Wahl stehen insgesamt 16 Farbtöne, inspiriert von berühmten Orten rund um den Globus. Erhältlich sind die samtmatten Dispersionsfarben jeweils in zwei Gebindegrößen (100 Milliliter oder zwei Liter) in vielen Bau- und Fachmärkten.

Farben zum Fühlen
5 (100%) 1 Stimmen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*