Letzte Meldungen

Rollläden sind Multitalente

Rollläden können den Heizenergiebedarf des Eigenheims deutlich senken und lassen sich heute bequem per Tablet und Smartphone steuern. Foto: BVRS/txn-p Rollläden können den Heizenergiebedarf des Eigenheims deutlich senken und lassen sich heute bequem per Tablet und Smartphone steuern. Foto: BVRS/txn-p

Aus vielen Eigenheimen ist die Smart-Home-Technik nicht mehr wegzudenken. Von der Bedienung der Hausbeleuchtung und der Kaffeemaschine via Tablet-PC bis hin zum Öffnen des Garagentors mit dem Smartphone lässt sich das Haus technisch clever vernetzen. Auch motorisierte Rollläden und andere Sonnenschutzanlagen lassen sich ohne weiteres in Smart-Home-Systeme einbinden. Zusätzliche Sensoren, die auf Sonne, Wind und Wetter reagieren, steigern den Wohnkomfort. Werden die Rollläden in der kälteren Jahreszeit rechtzeitig heruntergefahren, wird wertvolle Heizenergie gespart. Im Smart Home funktioniert das, selbst wenn die Bewohner nicht zuhause sind.

Das ist noch nicht alles: Dank der vernetzten Hausautomation können mit dem Abschließen der Eingangstür alle Sicherheitsfunktionen des Hauses aktiviert werden. Sobald sich der Schlüssel im Schloss dreht, schließen sich die Rollläden. Sind sie einbruchhemmend ausgestattet, erschweren sie Einbruchversuche erheblich.

Um den vollen Funktionsumfang von Rollladen- und Sonnenschutzanlagen zu nutzen, kommt es auf das richtige Produkt und dessen fach- und sachgerechte Montage und Einstellung an. Da die Smart-Home-Technik viele Möglichkeiten bietet, das eigene Zuhause ganz nach individuellen Bedürfnissen einzurichten, ist eine umfassende Beratung beim Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Fachbetrieb vor Ort unerlässlich.

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.