Startseite » Das Architektenhaus » Grundrissplanung beim Architktenhaus

Grundrissplanung beim Architktenhaus

Wer auf der Suche nach einem Eigenheim ist, das ganz genau den individuellen Anforderungen entspricht, dann kann ein Fertighaus nicht die Lösung sein. Im Gegensatz zu einem Fertighaus hat das Architektenhaus zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel die hohe Flexibilität, die Preisgarantie und eine relativ kurze Bauphase. 

Flexibilität eines Architektenhauses

Sie als Bauherr treffen bei einem Architektenhaus alle Entscheidungen selbst. Das flexible Konzept ermöglicht Ihnen im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten, das Architektenhaus so individuell zu gestalten, dass es perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Schon früh an die Möglichkeit zu denken, dass ein heutiges Kinderzimmer später einmal in ein Jugendzimmer oder gar eine abgetrennte Einliegerwohnung, ist für Eltern oft wichtig und bei einem Fertighaus meist schwierig. 

Komfort und Kostengestaltung

Bei der Gestaltung eines Hauses arbeiten Anbieter und Kunde eng zusammen und erörtern alle Möglichkeiten, die individuellen Wünsche des Kunden zu erfüllen. Die Kosten für ein solches Architektenhaus variieren natürlich stark, was einerseits mit der Größe und andererseits mit der Ausführung und Ausstattung zusammenhängt. Während Fertighäuser meist in drei verschiedenen Komfortklassen erhältlich sind und auch Materialien oft schon von vorne herein festgelegt sind, bestehen bei einem Architektenhaus mehr Möglichkeiten.

Wenn Sie als Kunde also Kosten sparen wollen, gibt es verschiedene Ansätze. Sie müssen nicht auf Komfort verzichten. Als Bauherr ist es an Ihnen, Prioritäten zu setzen und bei jedem Detail festzulegen, ob es Ihnen wichtig ist oder ob es zweitrangig ist. Bei den Details, die nicht so sehr ins Gewicht fallen, können dann also Kosten gespart werden.

Ein gutes Architektenhaus, das Ihren Wünschen entspricht, muss also nicht teuer sein. Wenn Sie sich für eine Villa entscheiden, wird diese entsprechend prachtvoll und kostspielig. Wenn Sie sich aber für ein gemütliches kleines Haus entscheiden, das genau groß genug für Ihre Familie ist und zudem auch noch perfekt zugeschnitten ist, dann können Sie in Ihrem Preissegment das optimale Wohnhaus bauen lassen. Es besteht zudem die Möglichkeit, verschiedene Arbeiten selbst auszuführen und damit Geld zu sparen. Wer Erfahrung im Mauern hat, Elektroleitungen oder Laminat verlegen kann, der kann leicht mehrere tausend oder gar zehntausend Euro sparen. 

 

Grundrissplanung für das optimale Architektenhaus

In der Planungsphase werden die Weichen für die Bauphase gestellt, daher ist es wichtig, sich schon früh mit Details auseinander zu setzen. Dabei spielen auch bereits die Kosten eine Rolle. Die Grundrissplanung ist die erste Phase und daher besonders wichtig. Wenn Sie schon zu Beginn von der Erfahrung der Architekten Ihres Architektenhauses profitieren und den Grundriss so optimieren, dass unnötige Flächen gar nicht erst eingeplant werden, können auch Kosten eingespart werden.

Denken Sie auch an die Betriebskosten zum Beispiel von Heizung und Beleuchtung – diese sind auch deutlich günstiger, wenn der Grundriss optimiert ist. Auch die Fassadengestaltung kann sich auf die Kosten auswirken. Schnörkel wie zum Beispiel Erker und Gauben kreieren viele Winkel, welche wiederum Kosten in die Höhe schießen lassen. Brauchen Sie unbedingt einen Balkon? Schon ein kleiner auskragender Balkon kann um die 4000 Euro Mehrkosten bedeuten. Ihn zugunsten einer Freiterrasse wegzulassen, führt zu einem insgesamt günstigeren Haus. 

Grundrissentwurf

Überlegen Sie sich, ob Sie eine Unterkellerung benötigen, oder ob Sie vielleicht auf ein Untergeschoss und den gesamten Aushub verzichten können. Bis zu zehn Prozent der Gesamtbaukosten können für den Keller drauf gehen. Stauraum auf dem Dachboden ist deutlich günstiger zu haben. Die Grundrissplanung wirkt sich aber nicht nur auf die Baukosten sondern natürlich auch auf die Atmosphäre im Haus aus. Bei der Planung ist es also wichtig, sich eine Vorstellung dessen zu machen, was man sich für die eigenen vier Wände wünscht. Wünschen Sie sich eine kleine Küche oder eher eine offene Kombination? Soll das Badezimmer eher eine Wellnessoase oder ein praktischer Raum mit italienischer Dusche sein? Hier stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. 

Alle Räume entsprechend planen

Denken Sie über die Gewohnheiten Ihrer Familie nach und vielleicht auch darüber, was Sie gerne an Ihrem aktuellen Haus oder Ihrer Wohnung ändern würden, wenn Sie könnten. Genau das soll nämlich im Architektenhaus bei der Grundrissplanung ausschlaggebend sein.

  • Sind Sie eine Familie, die gerne am Kamin sitzt oder wird in Ihrem Wohnzimmer gerne mal eine Leinwand für Projektionen aufgebaut?
  • Müssen Sicherheitsstandards für eventuelle Kleinkinder berücksichtigt werden oder ist ein behindertengerechtes Heim wichtig, weil Sie in dem Haus alt werden wollen?
  • Kochen Sie gerne und vielleicht auch mit mehreren Personen?

Dann planen Sie eine große offene Küche, in der auch gelebt und gegessen wird. Sind Sie eher jemand, der die Küche am Abend hinter sich zumachen will, dann reicht ein kleiner abschließbarer Raum für die Küche aus.

Bei der Grundrissplanung spielen die Schlafzimmer und Badezimmer auch eine wichtige Rolle, weil man hier natürlich viel Platz sparen kann. Wer sein Schlafzimmer wirklich nur zum Schlafen nutzen möchte, der kann dafür einen kleineren Raum einplanen. Wer hingegen das Schlafzimmer als Wohlfühlraum sieht, in dem er genußvoll ganze Wochenenden verbringt, der sollte dies bei der Grundrissplanung berücksichtigen. Steht oft Besuch ins Haus? Dann ist ein Gästebad sinnvoll. 

Architektenhaus: der perfekte Grundriss

Ein Architektenhaus bietet gegenüber einem Fertighaus also deutlich mehr Möglichkeiten, das Traumhaus so zu gestalten, dass es auch wirklich den Ansprüchen der eigenen Familie genügt. Kosten können optimiert werden und man ist nicht gezwungen, sich für einen vorliegenden Grundriss zu entscheiden.

Kontakt

Ich bin an weiteren Informationen interessiert:

Katalog und Infos per E-Mail oder Post
Besichtigungstermin vereinbaren
Bitte um Rückruf (Bitte Telefonnummer angeben)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße

PLZ / Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer


Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung