Letzte Meldungen

FlämingBau 2018 – Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT

Baumesse, Immobilienmesse und Baumesse Quelle: Tom - Fotolia Baumesse, Immobilienmesse und Baumesse Quelle: Tom - Fotolia

Am 10. und 11. November in der Fläminghalle Luckenwalde

In Anbetracht komplexer Angebote und stetig steigender Preise für das Bauen, Wohnen und den Immobilienkauf wird es für Bauherren und solche, die es werden wollen, für Hausbesitzer, Modernisierer, Energiesparer und Fachleute immer wichtiger, sich vor geplanten Maßnahmen möglichst umfassend zu informieren und Angebote zu vergleichen.

Eine erstklassige Gelegenheit dafür bietet die FlämingBau – Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT, am 10. und 11. November in der Fläminghalle Luckenwalde (direkt neben der Flämingtherme), denn nirgendwo sonst als auf einer Messe ist die persönliche Kontaktaufnahme zu vielen verschiedenen Anbietern effektiver. Darüber hinaus stehen hier kompetente Ansprechpartner unterschiedlicher Fachrichtungen für individuelle Problemlösungen bereit.

Für Bauwillige aus Brandenburg und Berlin wird die Region zunehmend interessanter. Im aktuellen Landkreis-Ranking von Focus-Money liegt Teltow-Fläming zum wiederholten Male auf Platz 1 in den neuen Bundesländern und bundesweit auf Platz 45. Der Landkreis verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit sehr guter Anbindung nach Potsdam und Berlin sowie attraktive Wohnmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Nach dem großen Erfolg der Erstauflage im vergangenen Jahr werden auf der Baumesse wieder zahlreiche regionale und überregionale Bau-, Handwerks- und Vertriebsunternehmen ihre Angebote und Leistungen präsentieren.

Einen zusätzlichen Mehrwert für das Messepublikum bietet das hochwertige Besucherfachprogramm mit wertvollen Tipps unabhängiger Experten zum Wohnen, Bauen und Energie sparen.

Kostenfreies Parken, ein einladendes Messerestaurant und kostenfreie Kinderbetreuung gehören zum Standard der Messe.

Ausführliche Informationen zur FlämingBau sind unter www.messe-brandenburg.de bzw. direkt beim Veranstalter js messe consult unter E-Mail: info@messe-brandenburg.de oder Tel.: 03338 / 359 69 85 erhältlich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.