Letzte Meldungen

Leserhauswettbewerb 2018

Die Leserwahl zum Haus des Jahres 2018 findet bereits zum 16. Mal statt. Die Leserwahl zum Haus des Jahres 2018 findet bereits zum 16. Mal statt.

Die große Leserwahl zum Haus des Jahres

Im April startet unsere traditionelle Leserwahl zum Haus des Jahres. Nun findet dieser Wettbewerb bereits zum 16. Mal statt. Damit zählt er zu den traditionsreichsten Wettbewerben in der Hausbauwelt. Wie im letzten Jahr liegt auch in diesem Jahr die Entscheidungsgewalt ganz bei unseren Lesern.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen zahlreiche attraktive Hausangebote in unterschiedlichster Bauweise vor. Um allen Häusern eine faire Chance zu geben, haben wir das Teilnehmerfeld in 2 Kategorien eingeteilt: Die Kategorie Komfort mit Häusern bis 250.000 € und die Kategorie Premium mit Häusern ab 250.000 €. Damit wollen wir erreichen, dass das Teilnehmerfeld der allgemeinen Nachfrage auf dem Hausbaumarkt entspricht.

Es gab bei der Einreichung der Unterlagen einiger Teilnehmer Verzögerungen, so dass wir Ihnen in der kommenden April-Ausgabe noch weitere Häuser präsentieren werden.

Sie, liebe Leser, sollen nun entscheiden, welche Häuser Ihre ganz persönlichen Favoriten sind. Vergeben Sie Ihre Medaillen: Gold, Silber, Bronze. Das Mitmachen lohnt sich, denn unter den Einsendern verlosen wir im Dezember 2018 drei wertvolle Jacques Lemans Uhren.

Sie haben die Wahl!

Welche Kriterien für Ihr persönliches Urteil von Bedeutung sind, entscheiden natürlich nur Sie ganz allein. Dennoch sollten Sie im Gesamtvergleich die nachfolgenden Punkte beachten. Nicht nur der erste optische Eindruck ist entscheidend und auch nicht nur ein verlockend günstiger Preis. Wichtig bei der Auswahl ist das Gesamtangebot und Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu haben wir die unterschiedlichen Haustypen für Sie so übersichtlich wie möglich dargestellt. Für Ihre Auswahl beachten Sie bitte die Architektur, die Hausgröße/ Wohnfläche, die Ausstattung und natürlich auch den Preis gleichermaßen. Stellen Sie sich einfach vor, ob Sie auch tatsächlich in Ihrem ausgewählten Traumhaus auf Dauer wohnen könnten. Wer dieses Gefühl näher vertiefen möchte, sollte natürlich am besten das entsprechende Musterhaus Ihres favorisierten Anbieters aufsuchen. Nur so bekommen Sie auch tatsächlich den richtigen Eindruck.

Folgende Häuser stellen sich zur Wahl:

  • Kategorie Komforthäuser
  • Bärenhaus GmbH – ONE 134
  • Danhaus GmbH –
  • Fibav Immobilien GmbH – Stadtvilla Wörlitz
  • Fibav Immobilien GmbH – Bungalow Schwerin
  • Fullwood Wohnblockhaus – Haus „Rheinglück“
  • MAX-Haus GmbH – Villa Lönneberga
  • Kategorie Premiumhäuser
  • Bau-GmbH Roth – Stadtvilla Messina
  • Bau-GmbH Roth – Haus Föhr mit Mansarddach
  • Bärenhaus GmbH – FINE ARTS 239
  • Danhaus GmbH –
  • Fullwood Wohnblockhaus – Haus „am Mühlenteich“
  • MAX-Haus GmbH – Südstaatenfeeling

Wir und natürlich auch die Hausanbieter sind auf Ihr Urteil sehr gespannt, denn mit Ihrer Wertung bestimmen Sie die zukünftige Richtung der Hausentwicklung in unserer Region maßgeblich mit.

Wenn Sie sich nicht gleich entscheiden können, ist das auch kein Problem. Sie finden alle teilnehmenden Häuser des Wettbewerbs auf unserem Internetportal unter www.haus-des-jahres.de.

Wählen Sie Ihre Favoriten auf www.haus-des-jahres.de. Vergessen Sie nicht Ihre Adresse anzugeben, denn bei Abgabe Ihrer Stimme können Sie eine von drei Jacques Lemans Uhrengewinnen. Senden Sie uns Ihre ausgefüllte Antwortkarte einfach per Post oder Fax bis zum 20. November 2018 an:

Regionale Immobilien Verlagsgesellschaft mbH
Wilhelmstraße 4
14624 Dallgow-Döberitz

Fax: 03322 / 24 45 88

Teilnahmebedingungen:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird aus allen Einsendungen ausgelost. Einsendungen müssen direkt vom Teilnehmer erfolgen und werden je Teilnehmer nur einmal berücksichtigt. Es können nur Stimmkarten gewertet werden, die je Kategorie 1 Haus nominiert haben. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.

Einsendeschluss: 20. November 2018

Mehr Informationen unter www.haus-des-jahres.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*