Letzte Meldungen

Roth Massivhaus: Geprüfte Sicherheit für Bauherren

Bau-GmbH Roth: Geprüfte Sicherheit für Bauherren - TÜV Rheinland bescheinigt Roth Massivhaus Schadstoffarmut

roth massivhaus Björn Koch (l.) vom TÜV Rheinland übergibt das Zertifikat an die Geschäftsführer Enrico (M.) und André Roth (r.). In den Vertriebsgebieten Berlin und Hamburg ist Roth-Massivhaus der erste TÜV-zertifizierte Massivhausanbieter. Foto: Roth-Massivhaus / G. Zwickert


Berlin. Luft ist das wichtigste Lebensmittel. Was banal klingt, erhält gesteigerte Bedeutung, wenn man sich bewusst macht, dass sich Menschen bis zu 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen aufhalten. Schon bei der Planung des eigenen Hauses gilt es daher, Baustoffe und Ausstattungsprodukte klug zu wählen.

Roth Massivhaus: Hausbau mit geprüfter Wohngesundheit

Familien, die sich für Roth Massivhaus  als Baupartner entscheiden, können sich auf ein wohngesundes Haus verlassen. Unabhängige Gutachter vom TÜV Rheinland haben dem Familienunternehmen mit Sitz in Berlin  und Hamburg jüngst das Zertifikat „schadstoffgeprüft“ verliehen. Es dokumentiert eine wohngesunde, das heißt schadstoffarme Innenraumluft. Sämtliche Bauprodukte, die bei Roth-Massivhaus zum Einsatz kommen, wurden dafür streng geprüft, ob Wandbaustoffe, Farben oder Lacke.

roth massivhaus

Roth-Massivhaus garantiert für alle Entwürfe, wie dieses zeitlose Stadthaus 141, Wohngesundheit. Der TÜV-Rheinland zertifiziert gesunde Innenraumluft. Foto: Roth-Massivhaus

„Angesichts stark zunehmender allergischer Reaktionen hat sich die Wohngesundheit zu einem wichtigen Thema in der Bauherrenberatung entwickelt“, so Geschäftsführer Enrico Roth. „Darauf reagieren wir mit dem TÜV-Zertifikat. Für Bauherren mit besonderen gesundheitlichen Ansprüchen gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Auf Wunsch können alle unsere Häuser mit Hausstaubsauganlagen oder Pollenfiltern ausgestattet werden.

Zudem konnten wir mit Günter Beierke einen erfahrenen Baubiologen gewinnen, der Bauinteressierte zu diesem wichtigen Thema berät und die kontinuierliche Entwicklung unserer Produkte und Lösungen verantwortet.“

Toxproof-Zertifikat für Roth Massivhaus

Für den technischen Geschäftsführer André Roth beweist die Zertifizierung einmal mehr die Innovationsstärke von Roth Massivhaus: „Wir sind stolz, zu den bundesweit ersten Massivhaus-Anbietern mit dem toxproof-Zertifikat zu gehören. In unserem Vertriebsgebieten Berlin und Hamburg sind wir sogar die einzigen. Die Zertifizierung war für uns ein logischer Schritt, denn das Interesse an Wohngesundheit ist riesig.“

Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

Die Bau-GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.500 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

1 Kommentar zu Roth Massivhaus: Geprüfte Sicherheit für Bauherren

  1. Freunde würden ihr Haus, draußen auf dem Land, auch gern vermieten. Selbst können sie nicht mehr in dem Haus leben, weil die Arbeit sie in die Stadt und ein anderes Bundesland ruft. Würde es sich denn positiv auf den Besucherfluss auswirken, wenn ein Zertifikat an der Wand hinge? Weiß man ja nicht, ob das Zielgruppenrelevant ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.