Letzte Meldungen

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2018

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2018 Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2018 Titel

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2018

ist es schon Frühling oder kommt bald der Winter? Beim Blick aus dem Fenster könnte man letzteres annehmen. Doch tatsächlich ist jetzt die Zeit gekommen, an denen die Tage wieder länger werden und die Natur erwacht – und es ist Hausbauzeit.

Schon immer war es so, dass gerade in den Frühjahrsmonaten der Wunsch nach einem Haus im Grünen verstärkter die Gemüter der Menschen bewegt. Gerne wird sich in Gedanken ausgemalt, wie es wäre, im Sommer auf der eigenen Terrasse zu frühstücken oder im eigenen Garten bei einem schönen Buch die Sonne zu genießen.

Das Bauen und Wohnen im Berliner Umland wird ohnehin wieder beliebter. Das zeigen auch die Baugenehmigungen für 2017. Während in Berlin die Zahlen leicht rückläufig waren, sind sie in Brandenburg stark gestiegen. Es ist davon auszugehen, dass das auch eine Reaktion auf die stark gestiegenen Baukosten und somit höheren Kaufpreise für Immobilien in der Bundeshauptstadt ist. In Brandenburg ist der Immobilienerwerb dagegen für die meisten Menschen leichter zu stemmen. Wer ein Einfamilienhaus bauen möchte, wird zudem in Berlin nur schwer ein Grundstück dafür finden – auch das geht in Brandenburg deutlich leichter.

Wie wichtig die Bildung von Wohneigentum ist, zeigt auch der niedrige Anteil an Immobilienbesitzern. Nach wie vor liegt die Eigenheimquote in der Bundesrepublik nur bei rund 50 Prozent. Glücklicherweise hat die neue Bundesregierung endlich die Brisanz des Themas erkannt und in ihrem Koalitionsvertrag sehr sinnvolle Maßnahmen beschlossen.

In den letzten Jahren wurden privaten Bauherren immer wieder neue Hürden bei der Wohneigentumsbildung in den Weg gestellt. So haben immer höhere technische Anforderungen das Bauen teuer gemacht, die Grunderwerbsteuer ist rasant gestiegen und Förderungen sind weggefallen. Nun wird mit dem geplanten Baukindergeld ein erster Schritt in die richtige Richtung gemacht. Ein weiterer wichtiger und richtiger Schritt wäre die Einführung eines Freibetrags bei der Grunderwerbsteuer beim erstmaligen Erwerb von Wohngrundstücken für Familien. Hierzu gibt es aber bislang nur einen Prüfauftrag im Koalitionspapier.

Für Bauherren, die nicht auf die Umsetzung der Koalitionsvereinbarung warten möchten, lohnt sich das Bauen durch die sehr niedrigen Bauzinsen aber auch jetzt schon. Zudem gilt: wer eher baut, kann auch eher auf der eigenen Terrasse die Sonne genießen. Damit Sie auch den richtigen Baupartner finden, präsentieren wir Ihnen wieder zahlreiche attraktive Angebote in dieser Ausgabe.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Ulrich Barz 

Inhalte des Regionalen Immobilien Journal April 2018

Immobilienmarkt aktuell

Wohnungspreise steigen weiter – Stagnation erst ab 3 Prozent Zinsen

Baugenehmigungen in Berlin und Brandenburg 2017

Berliner Volksbank Immobilien GmbH: Verkaufen, Kaufen, Finanzieren – gemeinsam machen wir es möglich!

Finanzierung

Frühjahrshoch für Bauzinsen: Welche Auswirkungen hat der EZB-Entscheid?

So gelingt die passende Immobilienfinanzierung

Hausbau & Technik

KfW ändert Förderbedingungen für Effizienzhäuser 

UNGER-Park: April, April…! 

Wohn- und Bauprojekte 2018

  • Wohn- und Baugebiete in Berlin & Brandenburg 
  • Zu Ostern Verkaufsstart für neue HELMA-Einfamilienhäuser in Mahlow 
  • Bauen mit dem Bauträger 

Heinz von Heiden: Über Häuser, Freunde und Vertrauen 

Leserhauswettbewerb 2018: Die große Leserwahl zum Haus des Jahres 

Sonderteil: Das Holzhaus 

  • Das Holzhaus – Eine Bauweise voll im Trend 
  • Richtiger Schutz für den Baustoff Holz
  • Haus Bergische Sonne von Fullwood Wohnblockhaus: Cleanes Blockhaus mit viel Glas 
  • Wohnen mit Wohlfühlfaktor 

Rund ums Haus

Garage & Carport

  • Garage & Carport – das Heim für Ihr Auto 
  • Carports – Optimaler Allwetter-Schutz für das Auto 

Wohntrends

Zum Verlieben – Die neuen Lifestyle-Wohnküchen 

Traumbäder

  • Individuelle Waschplätze
  • Designelement für Bäder mit Anspruch
  • Bad-Trend Geometrie
  • Stilvoll und barrierefrei

Recht aktuell

Wenn der Prozess zur Satire wird 

Mängelbeseitigung aus Kulanz – Verjährungsfalle!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.