Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2020
Immobilienmarkt aktuell

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2020

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2020
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2020
Themen der April-Ausgabe 2020: Das Holzhaus - Wohn- und Baugebiete 2020 - Hausbau in Berlin & Brandenburg - Garage & Carport - Jetzt lesen!
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2020
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg April 2020

auch vor der Baubranche macht die Coronakrise keinen Bogen. In dieser Situation wollen wir Ihnen einige wertvolle Tipps und Ratschläge geben, wie Sie mit eventuell auftretenden Problemen am Bau fertig werden. Unsere Ratgeber sind Profis, nämlich die Sachverständigen des Verbands Privater Bauherren (VPB). Es geht in dem Artikel darum was Sie tun können, wenn einzelne Baufirmen Ihnen mitteilen, dass der anstehende Einzugstermin aufgrund von Lieferengpässen und unter Quarantäne stehenden Mitarbeitern eventuell nicht zu halten ist. Die Experten raten, dass Sie nicht voreilig kündigen, sondern vernünftig mit den Firmen reden sollten. Es nützt in der derzeitigen Krise, in der wir uns alle befinden, nichts stur auf die Einhaltung von Verträgen zu pochen. Haben Sie Fragen rund um dieses Thema, stehen Ihnen die Sachverständigen des VPB telefonisch oder über Messaging Dienste zur Verfügung. Auf keinen Fall lassen Sie sich bitte bei fast fertigen Bauten auf eine schriftliche Aufforderung zur Abnahme mit Fristsetzung ein.

Ein weiteres „Opfer“ des Coronavirus sind die Bauzinsen. Laut M. Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, befinden sich die Bauzinsen mit derzeit 0,41 Prozent auf einem historischen Tiefstand. War in Europa zuerst die Tourismusbranche von der Pandemie betroffen, sind nun in beinahe allen Wirtschaftszweigen weltweit massive Einbrüche zu vermelden. Uns bleibt nur zu hoffen, dass der Bundesfinanzminister seine Erklärung, die deutsche Wirtschaft zu stützen, einhält.

Nun lassen wir kurz Corona beiseite und richten unsere Aufmerksamkeit auf Themen, die nicht unmittelbar mit der Krise zu tun haben Da hätten wir zum Beispiel für Sie unser Sonderthema „Das Holzhaus“. Holzhäuser liegen mittlerweile in Deutschland voll im Trend. Nicht allein der Wohngesundheit wegen, sondern auch weil es ein nachwachsender und gut verfügbarer Rohstoff ist. Zudem ist er leicht zu bearbeiten und sieht außerdem noch gut aus. Mit Holz können Sie sich fast jeden Hauswunsch erfüllen, da er universell einsetzbar ist. Hier bei uns in Deutschland werden hauptsächlich die europäischen Nadelhölzer Fichte, Kiefer, Lärche, Douglasie, Tanne sowie Laubhölzer wie Eiche und Buche verwendet. Trotz allem sollten man aber nicht einige Nachteile dieser Bauweise unterschlagen. Da ist zum Beispiel eine Imprägnierung des Holzes unverzichtbar, damit das Haus vor Fäulnis geschützt wird. Des Weiteren ist der Schallschutz geringer als bei einem Steinhaus. Noch mehr detaillierte Fakten finden Sie in unserem Artikel.

Also sollten Sie im Moment, wie leider die Meisten von uns, etwas mehr Zeit als üblich haben, Online Streamingdienste werden ja auf Dauer auch langweilig und Enkelbetreuung fällt ebenso aus, informieren Sie sich doch genauer in unserer April Ausgabe über viele Themen rund ums Bauen.

Das RIJ Team wünscht Ihnen und Ihrer gesamten Familie nur Eins: Bleiben Sie gesund und denken Sie immer daran:
Wir schaffen das!

Das gesamte RIV Team

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Inhalte des Regionalen Immobilien Journal April 2020

Finanzierung

0,41 Prozent: Coronavirus drückt Bauzinsen auf historischen Tiefstand

Jetzt umschulden und viel Geld sparen!

Immobilienmarkt aktuell

Berliner Volksbank Immobilien GmbH – Unser Netzwerk für Ihre Immobilien

VPB rät in der Corona-Krise: Mit Firmen reden, nicht voreilig kündigen

Jahrestrends 2020: Wohnen wird flexibler; Deutschland wächst nach oben; Umweltfreundlich modernisieren

Wohnen 2025: Mit Optimismus in die Zukunft 

Hausbau & Technik

Pleiten, Pech und Pannen auf der Baustelle: So sichern sich Bauherren ab

Gedankenstützen für angehende Bauherren: Zukunftssichere Grundrissplanung

Frei geplant im Bauhausstil: Eleganter Kubus setzt Akzente

So geht klimafreundliches Heizen: Das müssen Hausbesitzer beim Heizungsaustausch beachten 

Sonderteil: Wohn- und Baugebiete 2020

  • Wohn- und Baugebiete in Berlin & Brandenburg
  • Bauen mit dem Bauträger
  • „10 Lebensräume“ – von der imposanten Stadtvilla bis zum Mehrgenerationenhaus 

Sonderteil: Das Holzhaus

  • Das Holzhaus – eine Bauweise voll im Trend
  • Der Bauherren Schutzbund informiert: Richtiger Schutz für den Baustoff Holz
  • Genusswohnen im wohlig warmen Familien-Blockhaus
  • Häuser, Hotels, Werkshallen, Bürogebäude… Klimafreundliches Bauen mit Fertigteilen aus Holz
  • Gesund wohnen mit Holzfaser-Dämmstoffen: Umfassend nachhaltig gedacht 

Hausbau in Berlin & Brandenburg

Der große Berlin- und Umland-Bericht: Wunsch nach Eigenheim und einem gesunden Wohnen 

Rund ums Haus

Mehr leben, weniger putzen und renovieren: Outdoorfliesen erobern die Außenflächen

Garage & Carport

  • Garage & Carport: das Heim für Ihr Auto
  • Carports: Allwetter-Schutz für das Auto 

Wohntrends

„Ohne Herd geht es nicht“ Die einstige Feuerstelle bildet noch heute den Mittelpunkt der modernen Küche

Reinigungshilfen für Backöfen, Herde & Co.

Endlich ohne Bratengeruch kochen

Massivholz – wirklich noch Natur und „Bio“?

Tapeten als Verwandlungskünstler: Vliestapeten sind einfach in der
Handhabung und bieten viele Gestaltungsoptionen

Wohnstoffe in den Farben des Frühlings 

Recht aktuell

Ernstfall Insolvenz: Wie sichert man seine Ansprüche am besten ab?

Wo die Autos „daheim“ sind: Urteile deutscher Gerichte zur Nutzung von Garagen und Stellplätzen 

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung