Letzte Meldungen

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2018

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2018 Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2018

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2018

ein neues Jahr beginnt und wahrscheinlich werden auch Sie sich für 2018 einige gute Vorsätze und Pläne überlegt haben. Für viele Menschen steht ganz oben auf der Agenda mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Der eine oder andere wird sich angesichts des reichhaltigen Weihnachtsessens vorgenommen haben, etwas mehr Sport zu treiben. Aber für einige Mitbürger wird auch die Realisierung des persönlichen Wohntraums ganz oben auf dieser Liste stehen.

Das eigene Haus ist für die meisten Menschen in Deutschland der Inbegriff für die Selbstverwirklichung. Die eigene Immobilie ist auch so beliebt, weil sie für Sicherheit und Wertbeständigkeit steht. Auch als private Altersvorsorge ist sie prädestiniert, schafft doch das mietfreie Wohnen im Alter eine erhebliche finanzielle Entlastung. Zudem ist der Zeitpunkt für einen Immobilienerwerb durch die niedrigen Zinsen ideal. Es gibt also gute Gründe diesen Traum 2018 Wirklichkeit werden zu lassen.

Doch der Weg in die eigene Immobilie ist nicht unbedingt einfach. Größtes Hemmnis ist derzeit der leergefegte Grundstücksmarkt. Hier ist Geduld gefragt, bis das passende Grundstück gefunden ist. Trotzdem sollten Sie sich beim Hausbau nicht zu leichtfertigen Entscheidungen hinreißen lassen. Prüfen Sie das Grundstücksangebot sorgfältig und unterschreiben Sie einen Hausbauvertrag erst, wenn Sie tatsächlich ein Grundstück erworben haben.

Um für private Bauherren die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Hausbau zu verbessern, ist am 1. Januar 2018 ein neues Bauvertragsrecht in Kraft getreten. Es enthält zahlreiche Neuregelungen, die wir Ihnen in den kommenden Ausgaben näher vorstellen werden. Im neuen Jahr gibt es aber noch weitere Neuerungen rund um das Thema Bauen. Lesen Sie dazu neben vielen anderen spannenden Themen in der aktuellen Ausgabe oder auf unserem Onlineportal www.immobilien-journal.de.

Natürlich wird Sie das Regionale Immobilien Journal auch in diesem Jahr mit vielen attraktiven Angeboten und Anregungen für Ihr Traumhaus begleiten. So könnte dann ein Vorsatz für 2018 in die Realität umgesetzt werden.

Ihr Ulrich Barz 

Inhalte des Regionalen Immobilien Journal Januar 2018

Immobilienmarkt aktuell

Mit dem Eigenheim der Zinsflaute trotzen

EPX: Bestandsimmobilien verteuern sich überdurchschnittlich

Messe- und Ausstellungsplaner 2018 – Berlin und Brandenburg

Startschuss für attraktiven HELMA-Wohnpark in Dallgow-Döberitz

Erst Grundstück kaufen, dann Haus!

Finanzierung

Zins- & Geldpolitik im Dezember: So wirken sich die Entscheidungen von EZB und Fed aus

Dr. Klein Privatkunden AG – Der Spezialist für Ihre Baufinanzierung

Hausbau & Technik

Messe BAUEN & WOHNEN im Kaufpark Eiche

„Prost Neujahr“ – Silvesterbräuche gibt es überall auf der Welt.

HavellandBau 2018 in der Stadthalle Falkensee

CrefoZert erneut an Roth-Massivhaus verliehen

KfW Award Bauen 2018 – jetzt bewerben

neues gesundes bauen: Wir planen und bauen Ihr Holzhaus – modern, gesund und individuell

Neuerungen 2018 bei Bau und Sanierung

Überflutung und Rückstau

KfW-Effizienzhausförderung um jeden Preis?

Alarmanlage mit Smart Home Technologie verbinden

Sicher wohnen dank Haussicherheit

Roth-Massivhaus: Weiße Schönheit für die zweite Lebenshälfte

Heiztechnik im Überblick

  • Gas oder Öl, Solar, Pellets oder Erdwärme – Heizsysteme im Vergleich
  • Fördergeld für Heizungsoptimierung
  • Heiz-Check spart Kosten

Wohntrends

Garen wie ein Profi

Farben & Tapeten

  • Neue Farben braucht das Land
  • Lust auf einen neuen Look – Die aktuellen Tapetentrends lassen viel Raum für kreative Entfaltung 
  • Gestaltungsideen für Alt und Jung

Recht aktuell

Risse durch Arbeiten des Nachbarn

Digitales Planen und Recht

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.