Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2020
Immobilienmarkt aktuell

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2020

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2020
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2020
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2020
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Januar 2020

ich hoffe Sie sind gesund und munter im neuen Jahr angekommen und haben die Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten genossen. Haben Sie sich für das Jahr 2020 auch Besserung in bestimmten Bereichen gelobt? Durchhalten und nicht einknicken lautet hierfür meist die Devise! Die Bundesregierung hat sich auch viele neue Gesetze und Regelungen für das neue Jahr vorgenommen. Einige davon betreffen alle Bürger, andere nur bestimmte Gruppen. Die Fahrverbote von Diesel-Fahrzeugen werden künftig auf zahlreiche weitere Städte ausgeweitet. Die Bahn verspricht die Senkung der Mehrwertsteuer von 19 Prozent auf 7 Prozent an uns Kunden weiterzugeben und Fliegen wird teurer. Es soll in Zukunft höhere Renten und geringere Beiträge zur Arbeitslosenversicherung geben und in meinen Augen auch sehr begrüßenswert, ist das ab 1. März 2020 geltende Masernschutzgesetz.

Doch für uns von besonderem Interesse, sind die weitgehenden Änderungen bei Miete, Immobilienkauf und Provision. Die Mietpreisbremse, ursprünglich nur bis Ende 2020 geplant, soll eventuell bis 2025 verlängert und in vielen Bereichen verbessert werden?! Dazu passend, soll das Berliner Abgeordnetenhaus im Januar dem Mietendeckel-Gesetz zustimmen. Dies würde bedeuten, dass die Mieten in Berlin für fünf Jahre auf dem Stand von Mitte 2019 eingefroren werden könnten.

Haben Sie es bis jetzt noch nicht getan, wird es Zeit für den Antrag auf Baukindergeld, denn die Frist läuft Ende 2020 aus und eine Verlängerung ist bislang nicht geplant.

Neu auch die Verteilung der Maklergebühren nach dem Bestellerprinzip. Die Verteilung der Maklergebühr soll bundesweit einheitlich geregelt werden, um vor allem den Käufer finanziell zu entlasten, der in der Praxis meist den Großteil der Maklerprovision gezahlt hat.

Was gibt es sonst noch Neues? 2020 wird die Grundsteuer reformiert. Diese macht eine Neubewertung der Grundstücke erforderlich und führt höchstwahrscheinlich für viele Immobilieneigentümer zu einer Erhöhung der Steuerlast. Dafür gibt es aber steuerliche Entlastungen bei der energetischen Sanierung von Eigenheimen, dazu zählen u.a. der Einbau einer klimafreundlichen Heizung, moderne Fenster oder die Dämmung von Dächern und Außenwänden.

Sie sehen, es kommt viel auf uns zu in diesem Jahr. Trotz allem bleibt das Hauptproblem, nämlich eine angemessene und nachhaltige Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum, bestehen. Eine Herkulesaufgabe für Politik, Verwaltung und Wirtschaft.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Das gesamte RIV Team

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Inhalte des Regionalen Immobilien Journal Januar 2020

Finanzierung

Haus ohne Grundstück Warum das Erbbaurecht mit Vorsicht zu genießen ist 
Jetzt umschulden und viel Geld sparen!

Erfolgreiche Kooperation zum Nutzen vieler Bauherren

Immobilienmarkt aktuell

Susanne Klabe warnt Berliner Parlament vor Verabschiedung eines verfassungswidrigen Gesetzes

Höhere Wohnungsbauprämie ab 2021

Roth-Massivhaus spendet erneut 1.500 Euro an den Verein Laughing Hearts

Hausbau & Technik

Mit Blick auf den Lebensabend Heute Urlauben, morgen wohnen

Bauherren sollten Bauanträge nicht ungeprüft unterschreiben

Immobilienkäufer müssen nachrüsten

Verbrauchertag für Bauherren, Immobilienkäufer und Modernisierer

Steigende Mieten: Ausweg Wohneigentum – Wie das Eigenheim vor Altersarmut schützen kann

Sicher durch die kalte Jahreszeit So kommt das Eigenheim gut durch den Winter

Ein Haus ersteigern? Vorsicht bei Schnäppchen!

Haustechnik – Was ist das? Individuelle Lösungen für smarte
Neueinsteiger und erfahrene Technikfreaks

Elektroinstallation: Neuer Online-Ausstattungscheck der Initiative Elektro+ 

„Auf ein NEUES“

Rollstuhlrampen richtig bemessen

Messe- und Ausstellungsplaner 2020 Berlin und Brandenburg

Fahrradgaragen müssen mancherorts genehmigt werden

Hohe Heizkosten können Mangel sein

Achtung, Rutschgefahr – Das müssen Eigentümer bei Schneefall und Glätte beachten

Und es werde Licht… – Große Fensterflächen sorgen für Helligkeit und tolle Ausblicke

Heiztechnik im Überblick

  • „ABC des Heizens“
  • Gas oder Öl, Solar, Pellets oder Erdwärme  

Hausbau in Brandenburg

Sommer am See – Wohnen in Petershagen / Eggersdorf

Rund ums Haus

Sicherheitstechnik fürs Zuhause 

Wohntrends

Kachelofen als Glücksbringer Glücks-Feuer sinnlich erleben 

Farbe & Tapeten

  • Neubau oder Renovierung: Größere Farbtonstabilität an der Fassade
  • Jugendstilhaus farbig erweckt
  • Stilvoll, nachhaltig und wohngesund – Farbinspiration mit Natur-Kalkfarben
  • Wohnen mit gutem Gefühl – Neue umweltfreundliche Lacke – Farbinspiration leicht gemacht
  • Tiefer Glanz, hoher Gestaltungsspielraum
  • Tapeten als Verwandlungskünstler – Vliestapeten sind einfach in der
    Handhabung und bieten viele Gestaltungsoptionen
  • Wand mit Wirkung – Dezent, knallig oder floral: Die richtige Tapete verpasst der Wand den gewünschten Frischekick 

Küche

  • Sechs Keim-Hotspots im Haushalt – Hygienefallen: Wo die Mikroben
    lauern
  • Mit Agrilution frisch auf den Tisch Miele steigt ins Zukunftsfeld „Vertical Farming“ ein 

Recht aktuell

Wo viel Rauch ist: Gerichtsurteile zum Thema Schornstein und Feuerstelle

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung