Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juli 2019
Immobilienmarkt aktuell

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juli 2019

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juli 2019
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juli 2019

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

eine aktuelle Studie zur Entwicklung des Immobilienmarktes bis 2060 der Universität Freiburg hat ergeben, dass die Nachfrage von Wohnraum trotz der sinkenden Bevölkerungszahlen in Deutschland weiter steigen wird. Bis zum Jahr 2030 erhöht sich demnach die Anzahl der Haushalte um knapp sechs Prozent.

Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juli 2019
Regionales Immobilien Journal Berlin & Brandenburg Juli 2019

Nachweislich leben immer weniger Personen in einem Haushalt und die Anzahl der Singlehaushalte wird sich weiterhin erhöhen. Daraus resultiert ein wachsender Wohnraumbedarf. Außerdem bringt die gute wirtschaftliche Lage den Wunsch nach höherem Bedarf an Wohnfläche pro Person mit sich.

Dieser Trend auf dem Immobilienmarkt zeigt sich bereits auch jetzt schon in Berlin: Innerhalb von nur einem Jahr sind z. B. die durchschnittlichen Kaufpreise für Wohneigentum um elf Prozent gestiegen.

Für immer mehr Menschen wird u. a. aufgrund dieser Preissteigerung das Berliner Umland für den Kauf eines Eigenheimes reizvoller. Sofern kein regelmäßiges Arbeiten in den eigenen vier Wänden möglich ist, sollte hierfür das tägliche Pendeln zur Arbeit bei der Kalkulation der monatlichen Kosten sowie das Verhältnis zur Anschaffung der Immobilien in oder um Berlin nicht außer Acht gelassen werden. Allgemein ist es wichtig, dass die, sofern erforderlichen, höheren Pendelkosten sich langfristig im Verhältnis zu den günstigeren Immobilienpreise auszahlen. Auch die Dauer des Arbeitsweges sollte beim Immobilienerwerb im Umland mit berücksichtigt werden.

Für den Wohnatlas wurden die finanziellen und zeitlichen Faktoren des Pendelns von Brandenburg nach Berlin untersucht. Dabei werden die günstigeren Immobilienpreise im Umland mit den Kosten für das Pendeln in die Hauptstadt gegenübergestellt. Berücksichtigt wurde dabei auch, wie gut die Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist. Laut dieser Studie rentiert sich besonders der Erwerb von Wohneigentum in den brandenburgischen Städten Bernau, Falkensee und Teltow.

Auf die Stadt Teltow, welche zum Landkreis Potsdam-Mittelmark gehört, gehen wir in dieser Ausgabe in unserer Brandenburger Landkreisvorstellung ab Seite 16 noch näher ein. Nicht nur die gute Infrastruktur zu Berlin sowie Potsdam sorgen für eine steigende Beliebtheit des Landkreises. Auch die herrliche Landschaft und Umgebung führen zu einem anhaltendem Bevölkerungszuzug.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Das gesamte RIV Team

Inhalte des Regionalen Immobilien Journal Juli 2019

Immobilienmarkt aktuell

Wo Pendler profitieren: Immobilienkauf rund um Berlin 

Wohnnachfrage steigt trotz Bevölkerungsrückgang 

Richtfest für den neuen Unternehmenssitz der Berliner Volksbank 

MAX-Haus GmbH für bedeutendsten Wirtschaftspreis des Landes Brandenburg nominiert 

Finanzierung

Neuer Glanz fürs alte Haus: Die Modernisierung richtig finanzieren

Weiterhin niedrige Zinsen für Baufinanzierungen 

Hausbau & Technik

Wohnen im Eigenheim – jede Lebensphase neu denken 

Elementwände aus wasserundurchlässigem Beton 

Individuelle Hausplanung mit Köpfchen 

Makler müssen nicht über steuerrechtliche Folgen aufklären 

Schnäppchen oder Fehlinvestition? Hinweise zum Kauf einer Bestandsimmobilie 

Der Blitzableiter allein genügt nicht 

„Havelauen sehen grün“ 

Holz im Blick  

Speichern statt dämmen 

Altbau zukunftsfit machen 

Jetzt schon an den nächsten Winter denken 

Pro und Contra Lüftungstechnik 

Sorgen Sie für Ihr Wohlbefinden mit hochwertigen Klimaprodukten 

GUSSEK HAUS seit 35 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau 

Bestandsbauten werden gekauft wie besehen 

Grundstücksteilung kostet Geld 

Grunderwerbsteuer schnell bezahlen 

Bei Bieterverfahren vorher Wert und Nebenkosten ermitteln 

Leserhauswettbewerb 2019

Die große Leserwahl zum Haus des Jahres

Hausbau in Brandenburg

Villen am Wasser und Höfe auf dem Land – Leben und Wohnen im Landkreis Potsdam-Mittelmark 

Rund ums Haus

Open-Air-Atmosphäre bei jedem Wetter 

Gaskamin veredelt Garten und Terrasse 

Die richtige Terrasse für meinen Lifestyle

Ein Zuhause für Maja? – Was Hausbesitzer für Bienen tun können 

AUSZEIT UNTER BAMBUS – Urlaubsfeeling im Garten dank Bambus-Pavillons mit Liegefläche 

Wohntrends

Gemütliche Wohnküchen mit Essplatz 

Männer und Frauen – so unterschiedlich sind auch die Küchen

Mit dem Badkalkulator ins Traumbad 

Kleines Bad – große Wirkung 

Tschüss Fliesenfugen! 

Kann man das Bad noch mal neu erfinden? 

Designboden fürs Bad 

Recht aktuell

Abfindung ist abzugsfähig 

Wie breit muss die Zufahrt sein? 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung