Startseite » Wohntrends » „Curry und die Farben des Herbstes“
Wohntrends

„Curry und die Farben des Herbstes“

Curry und die Farben des Herbstes
Curry und die Farben des Herbstes Foto: © Leonid / stock.adobe.com

Der Fashion Color Report des Farbinstitutes Pantone ist veröffentlicht. Die Trendfarben der Herbst-/Wintermode 2019/2020 treiben es wirklich bunt. Orange, rot, pink, gelb, lila, grün, blau, grau und off-white Brauntöne lassen es krachen.

Auch bei den Wohntrend-Farben wird es warm und wild. „Senfgelb“ und „Lemon Curry“ stehen ganz oben auf der neuen Farbskala und sind auf Kissen, Decken und Lampenschirmen zu finden. Rostige, braune Farbtöne geben uns Gemütlichkeit und Wärme. Bei den Materialien stehen Samt und Leinen ganz hoch im Kurs. In etlichen Einrichtungsbereichen geht es eindeutig zurück zum natürlichen Handwerk – besonders bei der Gebrauchskeramik und den gläsernen Deko-Stücken. Ein wirklich nachhaltiger Trend.

Wir Menschen verändern und entwickeln uns ständig weiter, somit auch unsere Bedürfnisse, Balance und Harmonie. Das betrifft nicht nur unsere Farbwahl bei der Einrichtung unseres Zuhauses, sondern auch den Bau eines Hauses überhaupt. Gemütlichkeit von A bis Z: unser Haus soll ein Ort sein, an dem wir uns rundum wohlfühlen, an dem wir nachdenken, vom Stress innehalten und so leben, wie wir es wollen. Unser Zuhause soll unser ultimativer Rückzugsort sein.

In den Musterhäusern des UNGER-Parks in Werder bekommen wir eine Ahnung, wie verschieden sich der Look eines Hauses gestalten kann. Egal ob man nun der „Leinen“- oder der „Samt“-Typ“ ist, hier findet jeder für seinen Geschmack das passende Hausmodell, den perfekten Grundriss und den individuellen Einrichtungsstyle.

Aber so unterschiedlich der Interior-Stil der Baufamilie ist, so verschieden sind auch die Ansprüche, die an das Projekt „Hausbau“ gestellt werden. So ist für den einen das „Ausbauhaus“ genau das Richtige, der andere leistet sich das „Fix und Fertighaus“ inklusive fertig gestalteter Außenanlagen. Ob so und oder so, entscheidet nicht nur das vorhandene finanzielle Budget, sondern eben auch das jeweilige Zeit-Kontingent der Bauherren und die verschiedenen anderen Voraussetzungen, die bei einem großen Anteil an Eigenleistungen notwendig sind.

Die Berater der 10 Musterhäuser nehmen sich sehr viel Zeit für eine solch detaillierte Beratung und bieten den zukünftigen Bauherren jede mögliche Unterstützung.

Entdecken Sie die Farben des Herbstes jetzt in der grünen Musterhausausstellung UNGER-Park Berlin, An der A10 Abfahrt Phöben, in den Havelauen Ecke Mielestraße, 14542 Werder. Öffnungszeiten von mittwochs bis sonntags 11 – 18 Uhr.

Linktipp

Alle Informationen auch im Internet unter www.unger-park.de.

 

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Unger Park - die grüne Musterhaus Ausstellung

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung