Startseite » Wohntrends » Lichttechnik

Kategorie - Lichttechnik

Die richtige Lichttechnik im Haus bzw. der eigenen Wohnung macht das Wohnen erst richtig angenehm. Wer hier früh genug mit der Planung beginnt, kann Atmosphäre und Gemütlichkeit spürbar erhöhen. Wird die Lichttechnik zudem vor dem Hausbau oder der Renovierung geplant, lassen sich auch Steckdosen und Schalter sinnvoll anordnen. Jeder Raum stellt dabei eigene Ansprüche: Während im Schlafzimmer schummriges Licht die Nachtruhe fördert, unterstützt eine hellere Beleuchtung in der Küche und im Büro gutes Kochen und Arbeiten. Auf dem Balkon oder der Terrasse sollten dagegen Qualitätslampen mit hoher Schutzart eingesetzt werden.

Durchdachte Lichttechnik hilft beim Energiesparen

Grundsätzlich gilt: Erst ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen kontrastreichem und kontrastarmen Licht sorgt für eine angemessene und zugleich gemütliche Beleuchtung. Doch auch die Energieeffizienz sollte beachtet werden. Hier lohnt sich die Investition in hochwertigere Lampen: Aktuelle Energiesparlampen sowie LEDs erreichen im Vergleich zu älteren Modellen oft die gleiche Helligkeit mit weniger als einem Viertel der Wattzahl. Zusätzlich sollten Käufer auch auf den Lumen-Wert, der den Grad der Helligkeit angibt, sowie den Kelvin-Wert, der Auskunft über die Lichtwärme gibt, achten. Hier hier hilft eine Beratung zur Lichttechnik durch einen Fachhändler. Auskunft gibt – unter Umständen auch kostenlos – zudem die Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Leserhauswettbewerb 2018 - Die große Wahl zum Haus des Jahres

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.