Startseite » Wohntrends » Hausautomation

Kategorie - Hausautomation

Die Hausautomation – auch als Smart Home-Technik bekannt – kann den Komfort beim Wohnen und die Sicherheit des eigenen Haus erheblich steigern. Dieses untereinander vernetzte „intelligente Zuhause“ ermöglicht die bequeme elektronische Navigation der Haustechnik, beispielsweise der Beleuchtung, der Heizung oder der Geräte. Als Software genügt bereits eine App auf dem Smartphone. So lassen sich sowohl viel Zeit als auch Energie einsparen: Heizkörperthermostate beispielsweise können bereits außerhalb der eigenen vier Wände eingeschaltet werden. Der Stromverbrauch einzelner Geräte lässt sich zeitlich exakt durch Zwischensteckdosen regulieren.

Mehr Komfort und Sicherheit durch Hausautomation

Auch für den Schutz der eigenen vier Wände gibt es sehr individuelle Lösungen. Mithilfe von Sensoren lässt sich von jedem Ort aus kontrollieren, ob Türen und Fenster geschlossen sind oder gerade geöffnet wurden. Auch alle Bewegungsmelder, Licht und Alarmanlagen können von unterwegs aus bequem durch sogenannte Aktoren gesteuert werden. Obwohl die Smarthome-Technologie noch relativ jung ist, gibt es bereits verschiedenste Systeme. Diese basieren – je nach Hersteller – auf einem Funkstandard. Das können beispielsweise W-Lan, Bluetooth, Z-Wave oder der für das HomeMatic-System entwickelte Funk Standard BidCoS sein. Der Traum vom vernetzten Wohnkomfort ist zudem bezahlbar: Je nach Standard und Umfang gibt es einzelne Smart Home-Produkte bereits ab 150 Euro.

Leserhauswettbewerb 2018 - Die große Wahl zum Haus des Jahres

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.