Startseite » Finanzierung » Zinsentwicklung 2. Jahreshälfte 2019: Weiterhin niedrige Zinsen für Baufinanzierungen
Finanzierung

Zinsentwicklung 2. Jahreshälfte 2019: Weiterhin niedrige Zinsen für Baufinanzierungen

Baufinanzierung © leroy131 / Fotolia.com
Baufinanzierung © leroy131 / Fotolia.com

Die Wirtschaftsaussichten trüben sich weltweit ein. Die schwächelnde Wirtschaft und der nachlassende Preisdruck erschweren es der Europäischen Zentralbank, eine zinspolitische Normalisierung einzuleiten. Baufinanzierungsexperte Ozan Yaprak, Leiter des Dr. Klein-Regionalbüros in Königs Wusterhausen, rechnet daher auch in 2019 mit niedrigen Zinsen und wenig Aufwärtspotential. Eine Zinserhöhung wäre erst bei einer positiven Konjunkturentwicklung und einer deutlich zunehmenden Inflation zu erwarten.

Nicht nur Bauherren kommt das anhaltende Zinstief entgegen – auch Immobilienbesitzer, deren Darlehen in den nächsten Jahren auslaufen, können von den günstigen Zinsen profitieren. Hier lohnt sich durchaus ein prüfender Blick in die Unterlagen. Beim „Frühjahrsputz“ sollte man also auch einmal den Kreditvertrag zur Hand nehmen, um eventuellen Handlungsbedarf zu erkennen und die Finanzierung zu optimieren. Denn hier bietet sich die Chance, zu den aktuellen Niedrigzinsen ein Anschlussdarlehen abzuschließen. So lässt sich Monat für Monat viel Geld sparen oder der Zeitraum bis zur Schuldenfreiheit deutlich verkürzen – und das schon Jahre vor Auslaufen der Zinsbindung des heutigen Darlehens.

Sparen bei der Anschlussfinanzierung

Während in den ersten Baukredit viel Zeit und Nerven investiert werden, wird die zweite Finanzierungsrunde in Form der Anschlussfinanzierung gern verschlafen. Dabei können Immobilieneigentümer gegenüber ihrem bisherigen Kredit heute sogar bis zur Hälfte der Zinskosten einsparen. Doch wer nicht vergleicht, verpasst Zinsvorteile! Ein Wechsel lohnt sich oft, denn das Angebot für die Anschlussfinanzierung bei der Hausbank hat meist schlechtere Konditionen als die der Wettbewerber.

Außerdem wirkt sich eine Neubewertung der Immobilie bei einer Umschuldung oft günstig aus. Wenn der Wert der Immobilie gestiegen ist, dann bedeutet das auch bessere Konditionen für das neue Darlehen. Zudem gilt: Vorsicht vor Standardangeboten! Da sich über die Jahre in der Regel die persönlichen Lebensumstände geändert haben, ist es sinnvoll, zu diesem Zeitpunkt auch die Finanzierungsstruktur an die neuen Lebensumstände anzupassen.

Hier zeichnet sich Qualität in der individuellen Beratung aus, denn nicht selten lässt sich durch kleine Veränderungen beim Aufbau der Finanzierung zusätzliches Geld sparen.

Vorteile durch Forward-Darlehen

Morgen, morgen, nur nicht heute? Besser nicht! Doch wann ist der günstigste Zeitpunkt, um die Anschlussfinanzierung anzugehen?  Bereits 5 Jahre vor Ablauf der Zinsbindung oder der 10-Jahres-Frist des Kreditvertrages empfiehlt sich ein Blick auf die aktuelle Zinslandschaft. Denn mit einem sogenannten Forward-Darlehen lassen sich gegen einen geringen Aufschlag die aktuellen Zinsen „einfrieren“. Wer also noch einige Jahre bis zur Anschlussfinanzierung warten muss und befürchtet, dass die Zinsen bis dahin wieder steigen, erhält mit dem Forward-Darlehen die richtige Lösung. Damit lassen sich die Zinsen bis zu 66 Monate im Voraus sichern. So gewinnt man auf jeden Fall Planungssicherheit und kann die niedrigen Zinsen nutzen, um die Tilgungsrate zu erhöhen und früher schuldenfrei zu werden. Wichtig ist auch hier, die Angebote gut zu vergleichen und auf die Zinsaufschläge zu achten. Interessant zu wissen: bestehende Darlehensverträge mit Zinsbindungen von mehr als 10 Jahren, können aufgrund des gesetzlichen verankerten Sonderkündigungsrechtes nach § 489 BGB bereits nach Ablauf von zehn Jahren mit einer sechsmonatigen Kündigungsfrist ohne Vorfälligkeitsentschädigung gekündigt werden. Auch in diesen Fällen lohnt sich also eine Prüfung, ob durch einen Bankwechsel die Zinskosten reduziert werden können. Die Suche nach dem besten Angebot erleichtern Kreditvermittler wie die Baufinanzierungsexperten der Dr. Klein Privatkunden AG. Außer der Einreichung der Einkommens-  und Objektunterlagen ist für den Kunden kein weiterer Aufwand erforderlich. Die Recherche und die Zusammenstellung der Unterlagen erledigen die Experten für den Kunden im kostenfreien Service.

Ausgezeichneter Service

Sowohl für die Anschlussfinanzierung als auch für den ersten Immobilienkredit ist es sinnvoll, die Konditionen vieler Kreditinstitute zu vergleichen. Statt sich aber bei der Suche nach einer günstigen Finanzierung selbst in den Bankenmarathon zu stürzen, nutzen immer mehr Bauinteressenten die Dienstleistungen eines Hypothekenmaklers, wie der Dr. Klein Privatkunden AG. Das Unternehmen ist eine etablierte Berateradresse Deutschlands und gewann in den vergangenen Jahren zahlreiche Testsiege und Podest-Plätze. Die Spezialisten von Dr. Klein sind immer mehr gefragt, da sie die schnellen Veränderungen am Finanzmarkt überschauen und den Kunden bei der Suche nach dem bestmöglichen Angebot unterstützen. Die Experten haben Zugriff auf eine breite Palette von über 300 regionalen und überregionalen Bankpartnern und können je nach den persönlichen Bedingungen und Vorstellungen schnell die passende Finanzierungslösung ermitteln.

Expertenwissen nutzen

Baufinanzierungsspezialist Ozan Yaprak (Leiter Dr. Klein-Regionalbüro Königs Wusterhausen) Foto: © Dr. Klein Privatkunden AG
Baufinanzierungsspezialist Ozan Yaprak (Leiter Dr. Klein-Regionalbüro Königs Wusterhausen) Foto: © Dr. Klein Privatkunden AG

Nicht nur beim Bau oder Kauf, sondern auch bei der Anschlussfinanzierung geht es den Bankkunden um viel Geld. Je nach Darlehenshöhe, verbleibender Laufzeit und den Lebensplänen sind verschiedene Varianten denkbar. Wer nicht weiß, welches Angebot das richtige ist oder einfach keine Zeit hat, selbst Angebote einzuholen und zu vergleichen, ist bei neutralen Vermittlern wie bei Dr. Klein in Königs Wusterhausen gut aufgehoben. Die Baufinanzierungsspezialisten kennen die Vor- und Nachteile verschiedener Finanzierungsvarianten, beraten umfassend und vermitteln die bestmöglichen Konditionen – sowohl für eine Anschlussfinanzierung als auch für Neubau, Kauf oder Modernisierung.

Dr. Klein Privatkunden AG - Logo

Ihr Baufinazierungs-Spezialist
Dr. Klein Privatkunden AG

Ozan Yaprak
Eichenallee 1a, 15711 Königs Wusterhausen
Tel.: 03375 – 5259 – 894
E-Mail: ozan.yaprak@drklein.de
www.drklein.de/berater/ozan-yaprak.html

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung