Startseite » Wohntrends » Bad » Spiegelschränke im Badezimmer
Bad

Spiegelschränke im Badezimmer

Im Badezimmer bietet ein Spiegelschrank viel Stauraum
Im Badezimmer bietet ein Spiegelschrank viel Stauraum Foto: midascode / Pixabay

Clever und schön zugleich: Spiegelschränke im Badezimmer 

Spiegelschränke im Badezimmer sind beliebte Klassiker. In ihnen können Sie Ihre Kosmetika oder Medikamente sicher verstauen, gleichzeitig dienen sie als attraktiver Blickfang und Spiegel. Hier sind Ihre Schminksachen ebenso griffbereit wie Ihr Rasierzeug, Kamm oder Bürste. Die Spiegelschränke gibt es in passender Größe für jedes Badezimmer und mit jeder Menge Stauraum. Hier erfahren Sie, warum Spiegelschränke einfach praktisch und schön sind. 

Die Vorteile von Spiegelschränken

Hochwertiger Spiegelschrank
Hochwertiger Spiegelschrank Foto: spiegel21.de

Spiegelschränke passen sich in ihrem Design an Ihr ganz persönliches Badezimmer an und sind damit optisch ein echter Gewinn. Es gibt sie in so vielen Variationen, dass Sie selbst für ein kleines Bad oder ein Gästebad den passenden Spiegelschrank finden lässt. Sind die Spiegel ohne Rahmen, wirken sie weit, das gleiche gilt, wenn die Beleuchtung auf der Fläche des Spiegels integriert ist.

Der Stauraum ermöglicht es Ihnen, Cremes, Make-Up, Seifen, aber auch Pflaster oder Medikamente platzsparend, ordentlich und sicher unterzubringen. Sind die Spiegeltüren geschlossen, herrscht im Bad Ordnung. Alles ist hinter den Spiegeltüren verschwunden und trotzdem auf einen Griff bereit. Da der Trend heutzutage zu ruhig eingerichteten Wohlfühlbädern geht, sind Spiegelschränke optimal. Sie bieten innen viele Ablageflächen, die Sie in der Regel individuell einrichten können. 

Charakteristische Designs und Aufteilungen

Sie haben die Wahl: Während bei einem Spiegelschrank mit Beleuchtung das passende Licht bereits integriert ist, können Sie den Spiegelschrank ohne Beleuchtung mit der Lampe Ihrer Wahl ergänzen.

Haben Sie eine Nische in Ihrem Bad? Auch dafür gibt es passende Spiegelschränke. Traditionell sind viele Spiegelschränke mit drei Türen ausgestattet. Klappen Sie die Türen auf, können Sie sich in diesen Spiegeln von allen Seiten betrachten, ob Ihre Frisur gut sitzt. Aber es gibt auch Spiegelschränke mit zwei Türen oder einer einzigen Tür.

Wollen Sie alles unsichtbar hinter den Spiegeln verstauen, sind ganzflächig verschlossene Spiegelschränke perfekt dafür. Sollen dagegen Accessoires oder Parfumflakons in Szene gesetzt werden, wählen Sie einfach Spiegelschränke mit zusätzlich offenen Regalfächern.

Abhängig vom Platz in Ihrem Bad lassen sich die Türen entweder nach rechts oder nach links öffnen. Auch die Böden in den Spiegelschränken können Sie variabel einbauen. Bei manchen Spiegelschränken können Sie sogar wählen, wie die Beleuchtung integriert werden soll.

Auf diese Dinge kommt es beim Kauf an

Wer von den Vorteilen dieses Badmöbels überzeugt ist, sollte bei der Anschaffung ein paar Dinge beachten. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Die Größe der Spiegelschränke

Es gibt schmale Spiegelschränke, die nur etwa 50 Zentimeter breit sind, aber es gibt auch Spiegelschränke mit einer imposanten Breite von 140 Zentimetern. Bei der Tiefe können Sie zwischen 15 und 28 Zentimetern variieren. Während die schmalen Spiegelschränke über eine einzige Drehtür verfügen, haben die breiten Exemplare in der Regel mehrere Türen.

Wenn Sie Dekorationen oder Parfum dekorativ unterbringen wollen, wählen Sie einfach einen Spiegelschrank, der an den Seiten über offene Fächer verfügt. Ist genügend Platz in Ihrem Bad, können Sie einen Spiegelschrank wählen, in dem jedes Mitglied der Familie sein eigenes Fach oder seinen ganz individuellen Bereich bekommt. 

Feuchtigkeitsresistente Möbel

Spiegelschränke sind gegenüber Spritzwasser und Feuchtigkeit resistent. Sie können einen pflegeleichten und zeitlosen Spiegelschrank aus Kunststoff wählen, Spiegelschränke aus Glas und Metall oder wasserfest behandeltem Holz sehen ebenfalls hervorragend aus. Sämtliche Oberflächen lassen sich leicht reinigen, ganz egal, ob Sie sich für eine glänzende oder matte Optik entschieden haben. 

Stauraum

Hinter dem Spiegel verbirgt sich jede Menge Stauraum. Das gilt für alle Spiegelschränke gleichermaßen. Da Sie die Inneneinrichtung des Spiegelschranks ganz nach Ihren Bedürfnissen gestalten können, fällt es leicht, Ordnung im Bad zu halten. 

Beleuchtung

Ist die Beleuchtung bereits im Spiegelschrank integriert, fällt beim Schminken oder Rasieren kein Schatten auf das Gesicht. Dabei ist es gleichgültig, ob die Beleuchtung aus einer oberen Lampe besteht oder ob an beiden Seiten mehrere Lampen montiert sind. 

Türöffnung /-griffe

Viele Spiegelschränke lassen sich per Push-to-open öffnen: Sie drücken auf die Tür und diese öffnet sich dann automatisch. Sie können aber auch elegante Griffe aus Chrom oder anderen Materialien wählen und das Design Ihrer Spiegelschränke auf das Design Ihres Badezimmers abstimmen. 

Design

Spiegelschränke sind nicht nur praktisch, sondern geschmackvoll. Bei der großen Auswahl finden Sie garantiert einen Spiegelschrank, der perfekt zum Stil Ihres Bades passt. Während weiße Spiegelschränke zu minimalistischen Einrichtungen passen, sorgen Spiegelschränke aus Holz für eine warme Atmosphäre. 

Spiegelschränke kaufen

Spiegelschränke gemäß Ihren persönlichen Wünschen
Spiegelschränke gemäß Ihren persönlichen Wünschen passen sich optimal in das Bad ein Foto: spiegel21.de

Der Kauf eines Spiegelschranks ist heute problemlos möglich und es bieten sich verschiedenen Optionen an. Der Klassiker ist der Kauf im örtlichen Möbelladen. Hier kann man aus einer Auswahl an Modellen, sich seinen Spiegelschrank auswählen und im besten Fall gleich mitnehmen. Nachteilig ist allerdings, dass das Sortiment begrenzt ist.

Hier bietet das Internet eine Alternative. In Onlineshops ist die Auswahl oft deutlich größer und Sie können aus einer Vielzahl von Varianten Ihren Favoriten kaufen. Besonders komfortabel sind dabei Onlineshops, die Spiegelschränke gemäß Ihren persönlichen Wünschen anbieten. Hier wird der Spiegelschrank nach Maß gefertigt und ist nach Ihren Bedürfnissen konfigurierbar. So passt sich dieser dann perfekt in das vorhandene Badumfeld ein. Auch bei schwierigen Voraussetzungen wie Dachschrägen lassen sich so perfekte Lösungen realisieren.

Spiegelschränke sind Raumwunder

Wollen Sie im Bad Ihren Kleinkram unsichtbar verstauen, sind Spiegelschränke optimal dafür. Sie bieten jede Menge Stauraum hinter ihren Spiegeltüren und passen sich perfekt an den persönlichen Stil an.

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Helma Wohnungsbau

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung