Startseite » Wohntrends » Hausautomation » Vom Teewasser auf Zuruf bis zum iButton
Hausautomation

Vom Teewasser auf Zuruf bis zum iButton

SM@RT HOME TEAM GmbH
SM@RT HOME TEAM GmbH

Wenn sich Jalousien zu einer fest programmierten Zeit schließen geht automatisch das Licht im Flur an, damit der Mieter nicht im Dunkeln steht, wenn er von der Arbeit kommt. All das und noch viel mehr ist in einem intelligent vernetzten Zuhause möglich. Weltweit gibt es schätzungsweise um die 150 sogenannter SMART HOME Lösungen, aber nur sehr wenige Dienstleister, die solche innovativen und hilfreichen Raffinessen einbauen können.
Die drei Rostocker SMART HOME TEAM
Gründer haben sich auf die Beratung, den Einbau und die Programmierung solch intelligenter Lösungen spezialisiert. In ihrem Showroom bekamen sie kürzlich sogar Besuch von Ministerpräsident Erwin Sellering.

SM@RT HOME TEAM GmbH
SM@RT HOME TEAM GmbH

„Sehr beeindruckend, was alles möglich ist“, sagt Ministerpräsident Erwin Sellering, der ein vernetztes Zuhause vor allem für ältere Menschen als sinnvoll erachtet. Sie können dann eigenständig länger in den eigenen vier Wänden leben. „Es gibt Funklösungen und kabelgebundene Systeme“, erklärt ihm der technische Geschäftsführer vom SMART HOME TEAM, Andrè Baselow.

2013 gründeten die drei das SMART HOME TEAM. Schnell war klar: Um Kunden besser beraten und überzeugen zu können, muss sowas wie ein Vorzeige-Zuhause her. In Rostock und mittlerweile auch in Hamburg, Kiel, Berlin (Dammsmühler Str. 19, 13158 Berlin), Braunschweig und Stralsund gibt es nun die sogenannten Showrooms, wo Kunden ein vernetztes Zuhause erleben können.

Teewasser auf Zuruf

Andrè Baselow spricht höflich in sein Smartphone und bittet den Wasserkocher Teewasser heiß zu machen. „Man kann das natürlich auch ohne Bitte und Danke tun und die Anweisungen kürzer fassen oder per Tastatur auslösen“, sagt er schmunzelnd. Möglich ist auch die Verbindung zum Internet: Dabei holt sich der intelligente Wasserkocher Infos, wie heiß das Wasser für eine entsprechende Teesorte sein muss und schaltet bei der passenden Brühtemperatur ab.

Digitaler Haustürschlüssel

Der iButton, ein digitaler Haustürschlüssel, ermöglicht den Zutritt zum Haus und kann so programmiert werden, dass bestimmte Abläufe automatisiert ablaufen bzw. verhindert werden. So werden bei Betreten der Wohnung beispielsweise bestimmte Lichtquellen eingeschaltet und bei Verlassen der Wohnung Licht, Herd und Bügeleisen ausgeschaltet.

Die Dienstleistungen des SMART HOME TEAMs nehmen nicht nur Häuslebauer in Anspruch. Auch immer mehr Mieter wollen ihre Wohnung intelligent vernetzt haben. Dafür müssen sie sich vom Vermieter eine Einverständniserklärung einholen. Ein Grundpaket kostet beim SMART HOME Team ab 2000 Euro und ist jederzeit erweiterbar.

    Ich bin an weiteren Informationen interessiert:

    Ihr Vorname
    Ihr Nachname (Pflichtfeld)
    PLZ
    Ort
    Straße / Hausnummer
    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
    Ihre Telefonnummer

    Einverständniserklärung / Datenschutz

    [box type=’normal‘]

    Kontakt:

    SMART HOME TEAM GmbH
    Handelsstraße 3, 18069 Rostock

    Telefon: 0381 25278597

    E-Mail: info@smarthometeam.de

    Internet: http://smarthometeam.de

    Facebook: https://www.facebook.com/smarthometeam.de?hc_location=ufi

      [/box] [box type=’normal‘]

    Vertriebsbüro Berlin

    Dammsmühler Str. 19, 13158 Berlin

    Telefon: 030 12059687
    [/box]

     

    Kommentar hinterlassen

    Click here to post a comment

    Unser Tipp!

    Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

    Werbung