Letzte Meldungen

Wärmedämmung

Nicht nur aufgrund der Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) ist eine gute und umweltfreundliche Wärmedämmung beim Hausbau unverzichtbar. Denn sie verhindert, dass zu viel Wärmeenergie vom Gebäude nach außen verloren geht. Damit hilft sie erheblich beim Sparen der Heizkosten. Zudem sorgt eine gute Wärmedämmung innerhalb der eigenen Immobilie sowohl in kalten wie warmen Jahreszeiten für ein wohliges und angenehmes Klima. Hinzu kommt: Die anfänglichen Investitionskosten amortisieren sich dank der eingesparten Energiekosten oft innerhalb weniger Jahre.

Welche Form der Wärmedämmung ist für den Hausbau geeignet?

In der Regel werden neue Gebäude mit einer Außendämmung ausgestattet. Im Idealfall wird hier die volle Wärmespeicherfähigkeit der Wand ausgenutzt. Wärmebrücken, also Bereiche, durch die Energie schneller nach außen dringt, werden so effektiv vermieden. Innendämmungen kommen dagegen vor allem bei Bestandsimmobilien zum Einsatz. Eine maßgebliche Rolle spielt auch die Qualität des Dämmstoffs. Geeignet sind unter anderem Mineralwolle, Polyurethan, Hanf oder Holzfaser. Wichtigstes Kriterium ist dabei der auch als U-Wert bekannte Wärmedurchgangskoeffizient des Materials. Häufig kommen auch sogenannte Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) bei Außendämmungen zum Einsatz. Bei diesen mehrschichtigen Konstruktionen werden aufeinander abgestimmten Baustoffe verwendet. Das Kernstück bildet der Dämmstoff. Bauherren sollten sich jedoch vor dem Hausbau beispielsweise bei einem Energieberater über die für ihre Immobilie geeignete Wärmedämmung erkundigen.

Ökologische Dämmung

Warum natürliche Rohstoffe beim Bauen unterm Strich gewinnen können Künstlich hergestellte Dämmstoffe sind vergleichsweise billig und besitzen eine gute Dämmwirkung. [...]

9. Mai 2018 // 0 Kommentare

Dachdämmung

Im Winter klirrende Kälte, im Sommer bullige Hitze – ohne gute Dämmung ist jedes Dachgeschoss unbewohnbar. Und teuer! Schlecht gedämmte Dächer sind verantwortlich für [...]

2. November 2017 // 0 Kommentare

Sonnenschutz von Anfang an einplanen

Wer jetzt sein Haus plant und im kommenden Jahr bauen will, der sollte den sommerlichen Wärmeschutz nicht vergessen, erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB). Das [...]

19. Juli 2017 // 0 Kommentare

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.