Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Immobilienerwerb » Die eigenen vier Wände – Alternative zum Neubau
Immobilienerwerb

Die eigenen vier Wände – Alternative zum Neubau

Die eigenen vier Wände - Alternative zum Neubau
Die eigenen vier Wände - Alternative zum Neubau Foto: andriano.cz / shutterstock.com

Die Immobilien- GmbH Roth erklärt, warum der Kauf einer Bestandsimmobilie eine lohnenswerte Alternative ist.

Der Wunsch nach den eigenen 4 Wänden nimmt stetig zu. Immer mehr Menschen sehen in Haus und Garten den Raum für Selbstverwirklichung, Freiheit und Sicherheit.

Was viele nicht ahnen – Beim Neubau vergehen von der ersten Idee bis zum Einzug in der Regel 2-3 Jahre. Es muss ein Grundstück gefunden und die Finanzierung geklärt werden, der richtige Bauträger gefunden und das Haus geplant werden, der Bauantrag gestellt und auf die Genehmigung gewartet werden und erst dann kann mit dem Bau des Hauses begonnen werden.

Es lohnt sich daher ernsthaft über den Kauf einer Bestandsimmobilie nachzudenken.

Unter Bestandsimmobilien versteht man vollständig entwickelte Immobilien, bei denen alle Bautätigkeiten abgeschlossen sind und die bereits genutzt bzw. bewohnt werden.

Folgende drei Punkte sprechen absolut dafür, den Kauf eines Altbaus zumindest in Betracht zu ziehen.

Einer der zeitaufwendigsten und nervenaufreibendsten Faktoren beim Thema Neubau entfällt – die Grundstückssuche. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Haus erbaut wurde, als noch mehr Wohnraum zur Verfügung stand. Das bedeutet, dass das zugehörige Grundstück größer ist als ein aktuell erhältliches – zumindest in Ballungsräumen.

Ein zweiter großer Vorteil ist, dass Bestandsimmobilien in der Regel sofort nach dem Kauf bezugsfertig sind. Wenn man aktuelle Planungs- und Bauzeiten eines Neubaus betrachtet, bedeutet das mindestens zwei Jahre mehr Wohnglück in den eigenen vier Wänden.

Weiterhin positiv fällt oftmals auch der Kaufpreis bei einer Bestandsimmobilie ins Gewicht: Dieser liegt häufig unter dem eines Neubaus, muss allerdings mit Blick auf zukünftig anstehende Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen relativiert werden.

Bauen oder Kaufen? Individualität oder Charme? Selbstverwirklichung oder sofortiger Einzug? Die Bedürfnisse sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Die Immobilien- GmbH Roth rät beide Alternativen in Betracht zu ziehen und informiert gerne über aktuelle Angebote.

Quelle: Roth Immobilien

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Helma Wohnungsbau

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung