Startseite » Hausbau aktuell » Hausbau-Tipps » Geschenkideen zum Richtfest
Hausbau-Tipps

Geschenkideen zum Richtfest

Baustelle - Richtfest
Steht der Rohbau und der Dachstuhl ist der richtige Zeitpunkt für das Richtfest Foto: ©DanBu.Berlin - stock.adobe.com

Der Hausbau ist beinahe geschafft und der Rohbau steht und der Dachstuhl ist erbaut. Jetzt ist die Zeit für das Richtfest gekommen. Wenn Sie zu einem Richtfest eingeladen werden, sollten Sie auf keinen Fall vergessen, ein kleines Geschenk mitzubringen. Ob dieses ein traditionelles oder ausgefallenes Geschenk ist, kommt immer auf das Verhältnis zum Bauherrn an.

Das Richtfest – Zeit zum Danke sagen

Traditionell ist das Richtfest ein sehr wichtiges Ereignis beim Hausbau. Es ist eine Feier für alle am Bau beteiligten Personen. Bauarbeiter, Bauherrn und Co treffen sich. Dazukommen Familien und Freunde. Das Richtfest hat gleich mehrere Bedeutungen. Auf der einen Seite wird gefeiert, was bislang geschafft wurde. Den Rohbau bis hin zum Dachstuhl zu errichten, ist oftmals eine große Aufgabe, bei der schon  bis zum Baubeginn viele Schritte gegangen sind. Es folgen aber noch viele weitere bis zur Fertigstellung.

Die Dankbarkeit ist ein weiterer Grund für das Feier ist. Es ist der richtige Zeitpunkt, sich bei allen zu bedanken, die den Bau bis hierher erschaffen haben. Das handwerkliche Talent, ein Haus zu bauen ist nicht selbstverständlich und Bedarf großer Kompetenz. Zudem birgt jeder Rohbau seine Tücken. Daher ist gesetzte Stein, errichtete Wand und jeder Nagel ein Stück harter Arbeit.

Natürlich möchten die Bauherren auch zeigen, was bislang erschaffen wurde – ein weiterer sehr guter Grund für das Richtfest. Familien und Freunde dürfen nun endlich die Baustelle betreten und bestaunen, was bereits erbaut wurde.

Die Ausrichtung des Richtfestes

Als Bauherr hat man selten Erfahrungen in der Ausgestaltung von Richtfesten. Die meisten Menschen bauen nur einmal im Leben. Im Bauzeitenplan aber auch in der Finanzplanung sollte das Richtfest unbedingt mit eingeplant werden. Oft wird diese Festlichkeit beim Bau eines Einfamilienhauses rustikal ausgestaltet, denn im Vordergrund steht das Dankeschön an die Bauarbeiter und Handwerker. Wer mehr erfahren möchte, findet hier Erfahrungen zum Richtfest beim Hausbau.

die Richtkrone
Die Richtkrone gehört traditionell zum Richtfest Foto: ©EKH-Pictures – stock.adobe.com

Es gibt Grundsätze für Richtfestgeschenke

Die Hausbesitzer bekommen zu diesem Anlass natürlich Geschenke überreicht. Hierbei gibt es natürlich auch ein paar Grundsätze, was bei der Geschenkeauswahl beachtet werden sollte. So sollten Gäste nicht nur einfach mit einem Strauß Blumen oder ein paar Pralinen zum Fest gehen. Das Geschenk sollte zum Anlass und zu den Bauherren passen. Es sollte etwas mit dem Hausbau beziehungsweise mit dem Haus zu tun haben. Im Regelfall möchten Sie dem Hausherrn mit dem Geschenk ein glückliches Leben in dem neuen Haus wünschen.

Es kommt natürlich bei der Auswahl des richtigen Geschenkes auch auf das Verhältnis zum Bauherren an. Wer die Hausbesitzer persönlich kennt und das Verhältnis passt, kann gerne etwas aus der Reihe tanzen. So darf es dann gerne auch ein lustiges, sarkastisches oder etwas freches Geschenk überreicht werden.

Geschenkideen für das Richtfest

Wer die Baufamilie gut kennt, ist bei der Geschenkeauswahl natürlich im Vorteil. Es gibt aber auch ganz tradionelle Geschenke, die immer passen. Bei einem kleinen Richtfest sind die Bauherren sicherlich auch für eine Unterstützung bei der Bewirtung der Gäste dankbar. Bevor allerdings der zehnte Kartoffelsalat auf dem Buffet landet, sollten Sie sich mit dem Bauherren abstimmen, was man mitbringen kann. Bei einer großen Richtfestveranstaltung passt das natürlich nicht so sehr.

Traditionelle Geschenke

Brot und Salz sind typich traditionelle Geschenke und dürfen bei keinem Richtfest fehlen. Individuller wird das Geschenk, wenn das Brot selbst gebacken wurde. Das Salz darf gerne ein grobkörniges, besonderes Salz sein. Das Geschenk kann auf einem schlichten Holzbrett angerichtet werden oder in einem Geschenkkorb überreicht werden.

Ein Hufeisen als Glücksbringer ist auch ein traditionelles Richtfestgeschenk mit großer Bedeutung. Wird das Hufeisen über der Hauseingangtür befestigt, soll es das Glück auffangen. Damit das Glück nicht herausfällt, muss die Öffnung nach oben zeigen.

Eine weitere Geschenkidee wäre ein traditioneller Besen aus Reisig. Blumen und Grünpflanzen, Schnäpse oder Süßigkeiten sind auch gerne an den Geschenkbesen gesehen. 

Gutscheine und Geldgeschenke

Auf dem ersten Blick wirkt es unkreativ. Doch für die Hausbesitzer sind diese Geschenke sehr praktisch und Doppelungen von Geschenken werden vermieden. Oft werden im weiteren Bauverlauf noch viele Materialien und Werkzeuge benötigt, so dass ein Gutschein für den nahegelegenen Baumarkt sehr praktisch ist. Aber auch ein Gutschein für ein Möbelgeschäft wird meistens sehr dankend entgegengenommen.

Ähnlich verhält es sich mit Geldgeschenken. Nach dem Hausbau muss oft an allen Ecken und Enden gespart werden und trotzdem stehen noch viele Anschaffungen an. Damit das Geschenk nicht einfallslos und plump wirkt, können Sie es ansprechend verpackt werden. Im Internet finden sich viele Ideen dazu.

Hausdeko und Einrichtungsgestände

Wer den Geschmack der Hausbesitzer gut kennt, kann auch etwas zur Einrichtung beisteuern. Die Auswahl ist dabei fast grenzenlos. Es sollte jedoch zum bekannten Einrichtungsstil der Familie passen. Es bieten sich Vasen, Zierkissen, Dekofiguren oder andere Dekorationen an. 

Baumaterial und Werkzeuge

Auf den ersten Blick wirkt es ebenfalls etwas unkreativ, doch diese Geschenke helfen den Beuherren wirklich. Im weiteren Bauverlauf werden oft noch viele Materialien benötigt. Als Haus- und Gartenbesitzer werden auch immer wieder Werkzeuge und Gartengeräte benötigt. Möchten Sie diese Art Geschenk überreichen, sollten Sie sich mit dem Bauherren, den Bauarbeitern oder den Hausbesitzern vorab besprechen. Es muss herausgefunden werden, welche Dinge noch benötigt werden.

Pflanzen

Pflanzen für den zukünftigen Garten oder als Zimmerpflanze sind ebenfalls beliebte Geschenke. Hier können Sie entscheiden, ob Sie zu einer besonders großen Pflanze, wie etwa einer Palme, greifen möchten oder ob Sie mehrere kleine Pflanztöpfe mitbringen. 

Kreative und lustige Geschenke

Wer die Bauherren gut kennt, kann auch zu dieser Art Geschenk greifen. Sind Sie besonders kreativ, können Sie mit einem besonders individuellen Geschenk viel Freude bereiten. Das kann z.B. etwas selbst Gebautes oder Kunstwerk sein. Wenn der künftige Hausbewohner Humor hat, können Sie zu lustigen Geschenken greifen.

Fazit

Letztendlich gibt es viele Traditionen und Grundsätze für Richtfeste. Meistens halten sich aber weder die Gäste noch die Gastgeber an diese. Wenn Sie zum Richtfest gehen, können Sie das schenken, was Sie für richtig halten. Es gibt keine Vorschriften, sondern lediglich Anreize und Ideen.

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Leonwood

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung