Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Immobilienerwerb » Ferienimmobilien: Immobilienerwerb auf Mallorca
Immobilienerwerb

Ferienimmobilien: Immobilienerwerb auf Mallorca

Der Immobilienmarkt auf Mallorca ist nach wie vor sehr interessant
Der Immobilienmarkt auf Mallorca ist nach wie vor sehr interessant Foto: Medienservice / Pixabay

Die spanische Baleareninsel Mallorca ist berühmt für ihre Strände und wunderschönen sowie abwechslungsreiche Landschaften. Daher nutzen sehr viele Menschen diese Baleareninsel als ständigen Wohnsitz oder kaufen sich eine Ferienimmobilie. Nicht umsonst hält der Immobilienmarkt in Mallorca eine große Auswahl an begehrenswerten Immobilien vor. Auch 2018 ist der Immobilienmarkt auf der beliebten Insel für Investoren interessant.

Profunde Auswahl an Immobilien

Egal, ob zum Kauf oder zur Miete, der interessierte Kunde findet schnell seine auf ihn zugeschnittene Immobilie. Hier spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob es sich um eine Immobilie in der Nähe eines Strandes oder im Landesinneren handelt. Der dortige Immobilienmarkt bietet sowohl luxuriöse Häuser als auch beispielsweise Wohnhäuser mit einem eher rustikaleren Charme an. 

Wie wäre es beispielsweise mit solch einer charmanten Wohnung in der Altstadt von Palma, mit garantierter Bestlage? All solche Immobilien bieten ein südländisches Flair, welches ihresgleichen sucht. Dies trifft regelmäßig auch auf die sich auf Mallorca gerade erbauten hypermodernen Wohnungen zu. Derartige Luxusimmobilien gibt es beispielsweise mit eigener Terrasse und einem eigenen Garten.

Als Paradebeispiel dient hier u. a. die exklusive Wohngegend von Cas Català. Viele Häuser bestechen schon alleine durch ihre schönen Anstriche. All diese Immobilien mit ihren frischen Farben fügen sich nahtlos in die Landschaft ein. Entsprechend dem südländischen Flair dominieren regelmäßig eine frisches Weiß oder beispielsweise ein nicht minder frisches Rot als Anstrich für die Fassaden. Wer bei seiner Immobiliensuche schnell fündig werden will, der schaut am besten zunächst im Internet nach. Vorzugsweise werden Ferienimmobilien nach zum Kauf angeboten.

Mallorca und seine Immobilienanbieter

Doch mittlerweile muss genau hinschauen, wo sich der Immobilienerwerb auf Mallorca noch lohnt. Nicht umsonst gibt es auf dieser Baleareninsel spezialisierte Immobilienmakler, die interessierten Kunden auf ihrer Suche nach der Traumimmobilie behilflich sind. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch solch einer Maklerfirma. Selbstverständlich verfügen die meisten Makler über eine Webseite, über die der Immobiliensuchende die Angebot an Grundstücken, Häusern und Wohnungen zum Kauf oder zur Miete vorab selektieren kann.

Für ein gutes Maklerbüro wie zum Beispiel Mallorcaresidencia gehört es sich natürlich die Homepage ständig zu aktualisieren, um die Kundschaft über den Bestand an Immobilien stets auf dem Laufenden zu halten. So bieten die Immobilienanbieter auf Mallorca für ihre Kunden selbstverständlich einen kompletten Rund-um-Service. Dieser beinhaltet neben der Vermittlung einer Immobilie die Kaufabwicklung, die Klärung finanztechnischer Fragen sowie u. a. die Verwaltung der erworbenen Immobilie.

Letzteres ist für viele Inhaber einer Traumimmobilie deshalb so wichtig, weil einige Immobilienbesitzer nicht das ganze Jahr über dauerhaft auf Mallorca wohnen. So bietet es sich an, die eigene Immobilie für den Rest des Jahres an Urlauber zu vermieten. Umso wichtiger ist eine kompetente Immobilienverwaltung vor Ort, die sich eben auch um die Fragen von Vermietung und Verpachtung kümmert.

Fazit: Die Immobiliensuche auf Mallorca ist vielversprechend. Dies vor allem vor dem Hintergrund der Betreuung durch kompetente Makler.

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Leserhauswettbewerb 2018 - Die große Wahl zum Haus des Jahres

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.