Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Immobilienerwerb » Wie findet man die richtige Wohnung?
Immobilienerwerb

Wie findet man die richtige Wohnung?

Schlüssel für die neue Wohnung
Wie findet man die richtige Wohnung? Foto: andriano.cz / shutterstock.com

Auf der Suche nach einer Wohnung müssen sehr viele Dinge beachtet werden. Vorab sollte einem selbst klar sein, welche konkreten Vorstellungen man hat, mit wem man in die Wohnung zieht, wie viel Geld man für den Kauf oder die Miete ausgeben kann und was einem selbst sehr wichtig ist. Außerdem spielt der Standort eine wichtige Rolle, da es deutliche Unterschiede zwischen dem Großstadt- und Dorfleben gibt.

Wenn diese Kriterien beachtet werden, kann man sich auf die Suche begeben, aber selbst hierbei ist es wichtig, wie man sucht und ob man sich Hilfe dazu holt. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um über freie Wohnungen zu erfahren. Die gängigste Methode ist über einen Immobilienmakler, zum Beispiel über einen Immobilienmakler in Bad Soden. Hier erhält man Informationen über Wohnungen, kann sich Termine zur Besichtigung sichern und der Immobilienmakler kümmert sich ebenfalls um viele essenzielle Kleinigkeiten.

Eine weitere Möglichkeit bieten Internetanzeigen auf unterschiedlichen Websites. Es gibt einige Portale im Internet, in denen mehrere Wohnungen entweder von Privatpersonen oder Agenturen aufgelistet sind und man kann sich selbst um einen Termin zur Besichtigung bemühen. In den meisten dieser Fälle ist es so, dass die Wohnung nur über einen sehr kurzfristen Zeitraum frei ist, weil die Nachfrage nach Wohnungen sehr hoch ist. Dies gilt vor allem für Großstädte, da diese immer weiterwachsen, aber es kaum noch neue Wohnflächen gibt.

Wohnung mieten oder kaufen?

Ob man eine Wohnung mieten oder kaufen sollte, kommt ganz auf die Faktoren an, in welcher Lebenssituation man sich selbst zurzeit befindet und ob sich der Kauf der Wohnung langfristig lohnt.

Wenn zum Beispiel eine Wohnung in der Stadt Berlin gekauft wird, dann kann man davon ausgehen, dass der Preis aktuell zwar sehr hoch ist, aber dieser in der Zukunft wahrscheinlich noch weiter steigen wird. Das liegt einfach daran, dass Berlin inzwischen eine sehr beliebte Stadt ist und das nicht nur für Menschen, die dort die Stadt erkunden möchten, sondern auch für normale Bewohner.

Des Weiteren ist es wichtig, ob man sich den Kauf einer Wohnung leisten kann, da man somit auf hohe monatliche Kosten stößt. Der Preis für die Miete im Monat ist geringer als der Preis für den Kauf, wobei man aber beachten muss, dass bei einer Miete einfach an Geld verloren wird. Wenn man Miete für eine Wohnung bezahlt, gibt man theoretisch einfach Geld zum Leben in vier Wänden weg. Beim Kauf ist dies anders, da man dabei das Geld in vier Wände investiert und sobald man nicht mehr dort wohnen möchte, es wieder verkaufen oder vermieten kann.

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Leonwood

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung