Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Neubauprojekte » Havelmarina Berlin: attraktives Wohnen in Wassernähe
Neubauprojekte

Havelmarina Berlin: attraktives Wohnen in Wassernähe

Havelmarina Berlin: Der erste Bauabschnitt südlich des Teufelsseekanals weist sechs Baufelder aus, von denen bereits zwei realisiert wurden und vier weitere sich im Verkauf befinden. Besonderer Reiz auf 30 Grundstücken: Vier künstlich noch anzulegende Stichkanäle ermöglichen künftig einen direkten Zugang zum Wasser. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH / Martin Paschkowski
Havelmarina Berlin: Der erste Bauabschnitt südlich des Teufelsseekanals weist sechs Baufelder aus, von denen bereits zwei realisiert wurden und vier weitere sich im Verkauf befinden. Besonderer Reiz auf 30 Grundstücken: Vier künstlich noch anzulegende Stichkanäle ermöglichen künftig einen direkten Zugang zum Wasser. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH / Martin Paschkowski

Endlich ist der Frühling da. In Berlin und Brandenburg drängen die Menschen nach draußen. Sonne, viel Grün, erfrischende Flüsse und Seen durchziehen die Hauptstadt und ihr Umland. Besonders glücklich schätzen sich alle, die ein Haus in Wassernähe besitzen. In Spandau, wo der Teufelsseekanal in die Havel mündet, entsteht die Havelmarina Berlin: individuelle Einfamilienhäuser, im Grünen, nah am Wasser, mit herrlicher Aussicht und dennoch gut angebunden an die brodelnde Metropole Berlin.

Die ersten ziehen bereits ein

Baureif sind 59 Grundstücke zwischen Malediven-, Tobago- und Kapverdenweg. Auf Grundstücken zwischen 440 und 891 Quadratmetern entstehen hochwertige massive Einfamilienhäuser der Helma Wohnungsbau GmbH, die individuell nach den Wünschen der Bauherren geplant und errichtet werden. Etwa 50 vorgeplante Entwürfe enthält der Helma-Katalog, sie bieten eine gute Orientierung. Die Baufelder eins und zwei des ersten Abschnitts der Havelmarina sind fast abgeschlossen und die Häuser im Maledivenweg bereits bezogen. Besonderer Reiz auf 30 Grundstücken: vier künstlich angelegte Stichkanäle schaffen den direkten Zugang zum Wasser. Ein tolles Extra für die Hausbauer, denn wer will, kann hier direkt vor seiner Haustür ins Boot steigen und über die Havel bis zur Ostsee hochfahren.

Auch Reihenhäuser sind in Berlin sehr beliebt und daher stellt Helma in der Havelmarina 15 Reihenhäuser mit ca. 143 Quadratmetern Wohnfläche auf drei Etagen zur Auswahl. Besonders attraktiv: jedes Reihenhaus verfügt über eine großzügige Dachterrasse mit herrlichem Ausblick auf die erholsame Umgebung der Marina. Ein zweiter Bauabschnitt entsteht nördlich des Teufelsseekanals: 90 komfortable Eigentumswohnungen und 78 individuell geplante Einfamilienhäuser werden errichtet.

Angehende Bauherren und Interessenten geben sich bei Helma die Klinke in die Hand: Aufgrund der grünen Umgebung, der Wassernähe, der vielen Freizeitmöglichkeiten und der nahen Spandauer Innenstadt ist das Baugebiet Havelmarina sehr beliebt. Zudem ist es mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen: Die S- und U-Bahnstation Rathaus Spandau liegt kaum 20 Minuten mit dem Bus der Linie 136 entfernt, der direkt bei der Marina hält. Und vom Rathaus Spandau ist die Anbindung ins übrige Berlin bestens.

19. Mai: Aktionstag „Schöner Wohnen in Berlin und Brandenburg“

Mittendrin wohnen, in der aufregenden Metropole Berlin, oder in einem ihrer ruhigen Brandenburger Vororte? Die Frage stellen sich alle, die ein Haus oder eine Wohnung in der Hauptstadt kaufen wollen.

Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Eigentumswohnungen bietet die Helma Wohnungsbau GmbH an hochattraktiven Standorten in Berlin und Umgebung. Damit die Entscheidung leichter fällt, veranstaltet Helma am Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 17 Uhr, einen Aktionstag. Fachberater informieren über Wohnungen und Grundstücke. Sie erläutern Bebauungsmöglichkeiten für freigeplante Architektenhäuser, die individuelle Umplanung von Typenhäusern oder die 50 Entwürfe aus dem Hauskatalog. Interessenten stehen an diesem Tag acht Projekte in Berlin und Brandenburg zur Besichtigung offen: die „Villen im Prinzenviertel“ in Berlin-Karlshorst, das neue Quartier Havelmarina in Berlin-Spandau, die Townhouses und Doppelhaushälften in Hennigsdorf, die zehn Einfamilienhäuser im familiären Velten, das Baugebiet „Zur alten Mühle“ mit 38 voll erschlossenen Grundstücken in Nauen, die freistehenden Einfamilienhäuser in Friedersdorf, die in unmittelbarer Nähe zum 300 Hektar großen Naturschutzgebiet „Skabyer Torfgraben“ liegen, das kleine Quartier im sympathischen Mahlow und das malerische Helma-Baugebiet „Wiesenblick“ in Dallgow-Döberitz.

Bauinteressenten können am 19. Mai auch die Musterhäuser in Falkensee, Teltow, Marzahn sowie das Beratungscenter Spandau besuchen. Viele weitere Informationen finden Interessenten dazu im Internet: www.helma.de/aktionstage

Villen im Prinzenviertel: Gehobenes Wohnen in Berlin-Karlshorst. In Sichtweite historischer Nachbargebäude entstanden fünf Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen. Die Architekten wählten eine moderne, an die Umgebungsbebauung angelehnte Formensprache für die Villen. Einige wenige Wohnungen im grünen und verkehrstechnisch gut gelegenen Quartier stehen noch zum Verkauf. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Villen im Prinzenviertel: Gehobenes Wohnen in Berlin-Karlshorst. In Sichtweite historischer Nachbargebäude entstanden fünf Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen. Die Architekten wählten eine moderne, an die Umgebungsbebauung angelehnte Formensprache für die Villen. Einige wenige Wohnungen im grünen und verkehrstechnisch gut gelegenen Quartier stehen noch zum Verkauf. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Hennigsdorf: Städtebaulich wurde das schwierige Grundstück im Stadtzentrum hervorragend gemeistert. Der Verkaufsstart für acht Townhouses und vier Doppelhaushälften hat stattgefunden. Die aufgelockerte moderne Architektur schafft eine unerwartete Vielfalt an Wohnraum und öffnet sich zum umliegenden Stadtraum. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Hennigsdorf: Städtebaulich wurde das schwierige Grundstück im Stadtzentrum hervorragend gemeistert. Der Verkaufsstart für acht Townhouses und vier Doppelhaushälften hat stattgefunden. Die aufgelockerte moderne Architektur schafft eine unerwartete Vielfalt an Wohnraum und öffnet sich zum umliegenden Stadtraum. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Beratungscenter Spandau: Neu eröffnet am Rande der Havelmarina Berlin wurde das HELMA-Haus „Trient“ mit einer Mischfassade aus Putz und Klinkern. Im Erdgeschoss erleben die Besucher Wohnfeeling pur. Da das gesamt Haus über 160 Quadratmeter Fläche verfügt, eignet es sich sehr für Familien mit mehreren Kindern. Im Obergeschoss beraten hier Fachleute zu Planung, Ausstattung und Finanzierung. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Beratungscenter Spandau: Neu eröffnet am Rande der Havelmarina Berlin wurde das HELMA-Haus „Trient“ mit einer Mischfassade aus Putz und Klinkern. Im Erdgeschoss erleben die Besucher Wohnfeeling pur. Da das gesamt Haus über 160 Quadratmeter Fläche verfügt, eignet es sich sehr für Familien mit mehreren Kindern. Im Obergeschoss beraten hier Fachleute zu Planung, Ausstattung und Finanzierung. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Dallgow-Döberitz: Nomen est omen – das neue Wohngebiet trägt den Namen „Wiesenblick“. Zehn Grundstücke hält HELMA für eine familienfreundliche Reihenhausbebauung auf kleinem Grundstück vor; 33 für individuell geplante Einfamilienhäuser. Alle eint ein unverbauter Blick in die weite Landschaft. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Dallgow-Döberitz: Nomen est omen – das neue Wohngebiet trägt den Namen „Wiesenblick“. Zehn Grundstücke hält HELMA für eine familienfreundliche Reihenhausbebauung auf kleinem Grundstück vor; 33 für individuell geplante Einfamilienhäuser. Alle eint ein unverbauter Blick in die weite Landschaft. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Musterhaus Falkensee: Zum Aktionstag „Schöner Wohnen in Berlin und Brandenburg“ laden auch die HELMA-Musterhäuser in Teltow, Marzahn und Falkensee ein. Neu dabei ist das Beratungscenter Spandau, eine Kombination aus Musterhaus und Infocenter. In diesem Viergiebelhaus in Falkensee vom Typ „Bremen“ mit einer Wohnfläche von circa 180 Quadratmeterlässt sich Wohnqualität live erleben. Das Haus zeichnet sich durch eine sehr gute Belichtung aus, die in heutiger Zeit stark nachgefragt wird. Foto: HELMA Wohnungsbau GmbH

Helma – mehr als 30 Jahre Erfahrung

Die Helma Wohnungsbau GmbH und ihre Muttergesellschaft, die Helma Eigenheimbau AG, haben mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung im Bau von Eigenheimen, Ferienhäusern und in der Entwicklung von Wohnquartieren. In der Region Berlin-Brandenburg engagieren sie sich zurzeit mit neun Projekten. Vermittelt wird provisionsfrei vom Bauträger.

Ich bin an weiteren Informationen interessiert:

Katalog und Infos per E-Mail oder Post
Besichtigungstermin vereinbaren
Bitte um Rückruf (Bitte Telefonnummer angeben)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße

PLZ / Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer


 

Bastian Behrens

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung