Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Neubauprojekte » Wohnquartier Mehrower Spitze – naturnah und familienfreundlich
Neubauprojekte

Wohnquartier Mehrower Spitze – naturnah und familienfreundlich

Wohnquartier Mehrower Spitze
Wohnquartier Mehrower Spitze Foto: Bau GmbH Roth

Komfortabel und individuell an der Stadtgrenze Berlins wohnen

Bauherren und Hauskäufer zieht es immer häufiger vor die Tore Berlins. In den brandenburgischen Umlandgemeinden finden sie nah an der Hauptstadt geeignete Baugrundstücke und Häuser, die einen entscheidenden Vorteil haben: sie sind nicht nur attraktiv, sondern auch für Familien bezahlbar.

Ahrensfelde ist ein gutes Beispiel für so eine gefragte Umlandgemeinde. Das Gemeindegebiet mit seinen fünf Ortsteilen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem interessanten Wirtschafts- und Wohnstandort mit stetig zunehmender Bevölkerung, guter Infrastruktur und schnellen Verbindungen in die Metropole entwickelt. Dabei sticht der Ortsteil Eiche ganz besonders heraus: Er liegt direkt am östlichen Stadtrand Berlins, wurde bereits im Jahr 1375 erstmals urkundlich erwähnt und seine ursprüngliche Form als Angerdorf mit denkmalgeschützter Kirche lässt sich auch heute noch gut erkennen. Ein wesentlicher Grund für die heutige hohe Attraktivität von Ahrensfelde-Eiche liegt im Wohnquartier Mehrower Spitze.

Das familiengeführte Bauunternehmen Roth-Massivhaus hat das Bau- und Wohngebiet Mehrower Spitze im Ahrensfelder Ortsteil Eiche geplant und realisiert: ein Turmhaus, zehn zweigeschossige Stadtvillen, vier Bungalows, zwei Landhäuser und ein Domizil im beliebten Bauhausstil bilden die neue Siedlung. Elf Häuser sind bereits übergeben worden, für weitere sechs erhalten die Bauherrenfamilien noch 2019 ihre Schlüssel. Im Jahr 2020 können die letzten drei Bauvorhaben bezogen werden.

Das familien- und umweltfreundliche Konzept des Baugebiets wurde gemeinsam mit Herrn Otto (Projektentwickler von Roth-Massivhaus) entwickelt, der ebenso im Ort lebt und die Bedingungen dort bestens kennt. Das Quartier Mehrower Spitze schließt an eine gewachsene Siedlung mit Ein- und Zweifamilienhäusern an. Es ist von viel Grün, Wiesen und Feldern umgeben. Hinzu kommen die verkehrsgünstige Lage und eine gut funktionierende Infrastruktur: Ärzte, Dienstleister unterschiedlicher Art, gute Einkaufsmöglichkeiten, Kita, Schulen. Das Angebot ist vielfältig. Die Wege sind kurz. Davon fühlen sich Familien mit Kindern ebenso angesprochen wie Paare, die in einer guten Nachbarschaft leben wollen. Auch für mehrere Generationen unter einem Dach bietet das Quartier Mehrower Spitze ideale Voraussetzungen. Überhaupt ist das ganze Quartier sehr kinderfreundlich: Straßen und Wege sind so angelegt, dass Kinder gefahrenlos mit dem Rad fahren und draußen Freunde treffen oder mit dem Hund spazieren gehen können. Und natürlich gibt es auch einen großen Spielplatz. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde war ein offener Bebauungsplan möglich, der die architektonische Vielfalt auf Grundstücken von 684 bis 869 Quadratmetern umsetzen konnte.

Nicht zuletzt deshalb waren alle Grundstücke schnell verkauft. Das vom TÜV Rheinland verliehene Zertifikat „Gesünderes Bauen – regelmäßig überwacht“ garantiert zudem eine wohngesunde, also sehr schadstoffarme, Innenraumluft in allen Gebäuden des Wohnquartiers. Vom Wandbaustoff über Farben und Lacke bis zum Teppichkleber wurden alle wichtigen Bauprodukte untersucht. Dass auch die Umweltschonung großgeschrieben wird, zeigt sich an der optimalen Wärmedämmung, den Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, Wärmepumpen, Photovoltaik-Anlagen mit Batteriespeichern und smarten Heizungssteuerungen. Zudem sind alle Bauherren angehalten, in ihren Gärten Bäume zu pflanzen. In der Summe garantieren diese ein hervorragend gesundes Mikroklima, von dem alle Bewohner des Quartiers profitieren.

Die architektonische Vielfalt der Häuser, ihre gesunde Bauweise, die erstklassige Lage direkt an der Stadtgrenze Berlins mit den schnellen Verbindungen in die Hauptstadt, die Schulen, Kitas, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten und vielen Dienstleister vor Ort – diese guten Gründe, und noch mehr, machen den großen Erfolg des Bau- und Wohngebiets Mehrower Spitze aus. Die Gemeinde und die beauftragte Baufirma sollten gemeinsam überlegen, ob das Wohngebiet Mehrower Spitze weiter ausgebaut wird. Vieles spricht dafür.

Bastian Behrens

Weitere Informationen

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c, 12681 Berlin
Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33
E-Mail: info@roth-massivhaus.de
www.roth-massivhaus.de

Ich bin an weiteren Informationen interessiert:

Katalog und Infos per E-Mail oder Post
Besichtigungstermin vereinbaren
Bitte um Rückruf (Bitte Telefonnummer angeben)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße

PLZ / Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer


 

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung