Startseite » Immobilienmarkt aktuell » Neubauprojekte » Kaufen statt Mieten – Wohneigentum in der Wohnanlage “Am Schützenwäldchen”
Neubauprojekte

Kaufen statt Mieten – Wohneigentum in der Wohnanlage „Am Schützenwäldchen“

HBB Hanseatische Wohnungsbaugesellschaft - Hausbeispiel
HBB Hanseatische Wohnungsbaugesellschaft - Hausbeispiel

An einer von der HBB Hanseatische Wohnungsbaugesellschaft mbH & Co KG neu zu schaffenden, ruhigen Stichstraße entsteht auf einem rund 3.000 m² großen Grundstück eine Wohnanlage mit insgesamt 13 Reihenhäuser in Massivbauweise. Zwei Häuserzeilen, die jeweils gestaffelt gegenüber der Straßenflucht zurücktreten, bilden das Bauvorhaben. Ihre leichte und moderne Gestaltung überzeugt mit Details wie glasüberdachten Eingängen oder großzügigen Dachfenstern auf der Gartenseite. In ihrem Inneren bieten sie eine Wohn-/Nutzfläche von 129 bis 133 qm, verteilt auf zwei Vollgeschosse und ein Dachgeschoss. Zur Ausstattung gehören unter anderem Echtholzparkett in allen Wohnräumen oder eine Fußbodenheizung, die in allen Räumen für behagliche Wärme sorgt. Entsprechend der hohen HBB-Standards entstehen so einladende, zeitgemäße Zuhause – für alle, die in der Natur leben möchten, mit der Hauptstadt stets in Reichweite. Zwei im Kaufpreis bereits enthaltende PKW Stellplätze runden das Paket ab.

Die Übergabe der Häuser erfolgt schlüsselfertig, so dass der Erwerber das Objekt sofort nutzen kann.

In den vergangenen 8 Jahren sind die Netto-Kaltmieten in Erkner von ca. € 6,50 auf nunmehr ca. € 8,50 im Durchschnitt gestiegen. Das spiegelt nicht nur die wachsende Attraktivität des Standorts wider, sondern auch die nach wie vor anhaltende Nachfrage nach entsprechendem Wohnraum. Das Angebot der HBB richtet sich an Mieter, die

  • gern in ihren Traum vom Eigenheim erfüllen möchten
  • langfristig Vermögen zur Altersvorsorge aufbauen
  • eventuell weiter steigende Mietkosten vermeiden wollen
  • schlüsselfertig erwerben möchten bei vollständiger Kostensicherheit

Beispielrechung: 

Die nachstehende Beispielrechnung für ein Reihenmittelhaus mit einem Kaufpreis von € 237.900,00 verdeutlicht dieses Szenario eindrucksvoll:

Bei Miete eines Hauses mit einer Wohnfläche von 129 qm zahlt der Mieter eine Nettokaltmiete von (€ 8,00 pro qm) pro Monat € 1.032,00

Bei Kauf des gleichen Hauses hat der Käufer einen Finanzierungsaufwand von

Schuldzinsen bei 100% Fremdfinanzierung (2,0%) € 396,50
Tilgungsaufwand Fremdfinanzierung (2,0%) € 396,50
Monatliche Annuität € 793,00

Monatliche Einsparung € 239,00

Diese monatliche Einsparung steht dem Haushalt nachhaltig und langfristig zur Verfügung, da künftige Mieterhöhungen ausgeschlossen sind. Werden Sie mit uns ihr eigener Vermieter!

*unverbindliches Finanzierungsbeispiel

    Ich bin an weiteren Informationen interessiert:

    Ihr Vorname
    Ihr Nachname (Pflichtfeld)
    PLZ
    Ort
    Straße / Hausnummer
    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
    Ihre Telefonnummer

    Einverständniserklärung / Datenschutz

    Weitere Informationen:

    HBB Hanseatische Wohnungsbaugesellschaft - Logo

    HBB Hanseatische Wohnungsbaugesellschaft mbH & Co KG 
    Vertrieb HBB Hauptstadtbüro
    Tel. 030 – 206 58 470
    berlin@hbb.de

    Kommentar hinterlassen

    Click here to post a comment

    Unger Park - die grüne Musterhaus Ausstellung

    Unser Tipp!

    Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

    Werbung