Startseite » Wohntrends » Küche » Hier kochen die Eisbären
Küche

Hier kochen die Eisbären

Der erfahrene Team vom Küchenstuido Kallenbach berät Sie gerne. City-Press GmbH
Der erfahrene Team vom Küchenstuido Kallenbach berät Sie gerne. City-Press GmbH
Uwe Krup, Cheftrainer der Eisbären Berlin, schwingt den Kochlöffel. City-Presse GmbH
Uwe Krup, Cheftrainer der Eisbären Berlin, schwingt den Kochlöffel. City-Presse GmbH

Es war eine Überraschung der besonderen Art: Eisbären-Cheftrainer Uwe Krupp und Bully, das beliebte Maskottchen des Berliner Eishockeyclubs, wollten höchstpersönlich die Kochlöffel schwingen. Gemeinsam statteten sie der komplett neu ausgestatteten Sachsenküchen-Filiale in der Landsberger Allee 124 in Berlin-Lichtenberg einen Besuch ab. Mit dem Verkaufsteam vom Sachsenküchen Super-Center Kallenbach luden die beiden Eisbären interessierte Gäste zum Showkochen ein. Die Besucher hatten zugleich die Gelegenheit, das über 200 Quadratmeter umfassende Küchenstudio, inklusive der zahlreichen hochwertigen und modernen Küchen, zu begutachten. Neue Wand- sowie Bodenbeläge und beleuchtete Decken unterstrichen das angenehme und kreative Ambiente der frisch eingerichteten Filiale.

Zu den besonderen Attraktionen der Sachsenküchen-Filiale in Lichtenberg zählen, neben den vielen Messeneuheiten, insbesondere die mit dem „Bora-Abluftsystem“ ausgestatteten Küchen. Bei diesem Abluftsystem handelt es sich um eine besonders innovative Methode des Dunstabzugs: Denn die Saugvorrichtung wird hier direkt am Kochfeld angebracht. Platzraubende und ästhetisch mitunter problematische Dunstabzugshauben gehören so der Vergangenheit an. Unangenehme Koch- und Bratgerüche können, dank der auf der Höhe der Kochfelder einsaugenden Querströmung, gar nicht erst aufsteigen und sich im Raum verteilen. Neue Akzente beim modernen und komfortablen Kochen setzt auch das erste, gemeinsam durch Sachsenküchen und die renommierte dänische Firma Linak entworfene, elektrisch verstellbare Sockelsystem „ERGOmatic“. Diese ebenfalls in der Lichtenberger Filiale ausgestellte Technik ermöglicht auf Knopfdruck eine Arbeitshöhen-Verstellung von bis zu 200 cm. Auf diese Weise finden Köche mit einer Körpergröße von 160 cm bis 200 cm jederzeit eine komfortable und geeignete Arbeitshöhe. Rückenschmerzen und Verspannungen werden so von Beginn an vermieden. Ein besonderer Vorteil: Die elektromotorischen Antriebe lassen sich bequem per Touchpanel bedienen, die Arbeitsplatte kann zugleich nahezu geräuschlos und behutsam bewegt werden. Auch Stehtische und Kochinseln können auf diese Weise, orientiert an der Körpergröße des jeweiligen Küchennutzers, individuell eingestellt werden.

Die aus dem sächsischen Erzgebirge stammende Firma Sachsenküchen kann bei ihren zahlreichen Innovationen im Bereich der Kücheneinrichtung auf eine mehr als hundertjährige Erfahrung und Tradition aufbauen. Seit 1908 stellt das Unternehmen qualitativ anspruchsvolle Küchenmöbel her – den obersten Maßstab bildet dabei die Produktion hochwertiger und moderner, aber auch klassischer Küchen zu attraktiven Preisen. Im Bereich der eingebauten Elektrogeräte wird ausschließlich auf deutsche Markengeräte, beispielsweise von Bosch, Miele oder Siemens, zurückgegriffen. Die Fronten werden in allen Farbtönen des umfangreichen RAL-Farbkatalogs angeboten. Im Mittelpunkt steht bei Sachsenküchen ein ganzheitliches Wohnkonzept für die Küche, die so die perfekte Einheit aus Kochen, Leben und Wohnen bilden soll. Stilvoll abgestimmte Tische und Sitzmöbel der Firma Schösswender, auf die Sachsenküchen zurückgreift, unterstreichen das elegante und zugleich behagliche Ambiente. Das umfangreiche Serviceangebot umfasst unter anderem eine individuelle Planung und Beratung, die Vermessung vor Ort sowie den kompletten, fachmännischen Einbau. Da überrascht es nicht, dass der Name „Sachsenküchen“ auch international als Synonym für hochwertige Küchen aus Deutschland gilt.

In Berlin und Umland ist die Küchen-Manufaktur nun mit insgesamt drei Filialen, darunter auch in der Friedrichshainer Karl-Marx-Allee sowie in Fredersdorf-Vogelsdorf in Märkisch-Oderland, vertreten. Bis zum Jahresende können Kunden außerdem von einem 1.000-Euro-Gutschein profitieren, der ab einem Möbelwert von 4.000 Euro eingelöst werden kann. Die Küchen werden zudem deutschlandweit kostenlos geliefert.

Weitere Informationen auf www.sachsenkuechen-berlin.de

Kommentar hinterlassen

Click here to post a comment

Leonwood

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung