Startseite » Finanzierung » Page 2

Eine gute Baufinanzierung ermöglicht es, die eigene Immobilie mit einem Darlehen zu günstigen Konditionen zu finanzieren. Eine wichtige Rolle spielen dabei unter anderem die Höhe der Zinsen, die Laufzeit des Sollzins bzw. die Zinsbindung, die Option einer Sondertilgung sowie eventuelle Fördermöglichkeiten, etwa durch die „Kreditanstalt für Wiederaufbau“ (KfW). Dank aktuell vergleichsweise günstiger Bedingungen zur Finanzierung müssen das Kaufen der eigenen Immobilie oder der Hausbau längst kein Traum mehr bleiben.

Die ideale Baufinanzierung erfordert kompetente Beratung

Potentielle Bauherren sollten jedoch unbedingt die Angebote verschiedener Sparkassen und Banken miteinander vergleichen. Denn die Konditionen und der Zinssatz variieren – je nach Kreditinstiut – mitunter erheblich. Wer zudem früh eine kompetente Beratung in Anspruch nimmt, kann mehrere tausend € sparen. Hier empfiehlt es sich auch, beispielsweise über die Stiftung Warentest geeignete Angebote zu recherchieren.

Unterschieden wird bei der Immobilienfinanzierung durch einen Kredit vor allem zwischen Annuitäten- und Tilgungsdarlehen. Wer viele Jahre vor dem Kauf oder Hausbau für die eigenen vier Wände plant, sollte über die Möglichkeit eines Bausparvertrag nachdenken. Als Faustregel für die Baufinanzierung gilt prinzipiell: Die zurückzuzahlende Darlehensrate sollte 40 Prozent des verfügbaren Nettoeinkommens nicht übersteigen. In dieser Kategorie finden Sie viele wertvolle Tipps und Hinweise für die Finanzierung Ihrer Traumimmobilie.

Unser Tipp!

Online-Verantstaltungsangebot Bauherren-Schutzbund e.V.

Werbung